Geht TV Anzeige eigentlich noch?

TV-Programme mit Samurize anzeigen lassen
Antworten
svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 07.04.2012, 23:45

Guten Nabend und Frohe Ostern. Ich bin gestern auf Samurize gestoßen. Habe mir CPU RAM Festplatten Anzeigen erstellt. Nun versuche ich seit 2 Tagen die TV anzeige hinzubekommen. Entweder geht die nicht mehr oder ich bin zu doof.

Ich habe folgendes bereits geschafft.

In Console Xmltv.exe tv_grab_ch_search --configure die sender eingestellt

und wenn ich dann Xmltv.exe tv_grab_ch_search starte lädt er massen an Daten runter. Frage wo haut der die rein.

Wo bekomme ich eine xmltv.dtd Datei her ich habe sie nirgends. Sie wird auch nicht erstellt. AXtv will die haben. Ich kann keine Sender im dropdown auswählen.

Tante Google

Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von Tante Google » 07.04.2012, 23:45


The Game
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2005, 17:53
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von The Game » 08.04.2012, 00:03

Hallo und Willkommen bei uns!

:willkommen:

Ich bin jetzt alles andere, als ein Samurize Experte. Aber hast du dir unser Wiki Tutorial dazu schon angeschaut? https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... stellungen

Wenn das Wiki noch Fragen offen lässt, werden dir im laufe des Tages sicher unsere Experten auf dem Gebiet weiterhelfen können. Ich als Linux Nutzer hab ja im Moment nicht mal die Möglichkeit, es parallel zu testen.... Von daher muss ich dich mit dem Wiki vertrösten, und hoffe, dass hilft dir!!

Schönen Gruß! ;)
Deskmodder on:Facebook | Twitter | Google+

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 00:09

Dieses Wiki habe ich durch. Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich für das alte eine TV karte. Also habe ich mich an das neue gewendet. aber ich komm nicht ganz klar damit. Ich wohne nicht hinterm Mond und kann mir vieles zusammen bauen und teste viel rum. aber das haut irgend wie nicht hin

The Game
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2005, 17:53
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von The Game » 08.04.2012, 00:21

Das hast du gemacht:
In der console "tv_grab_ch_search --configure" ausführen. Ihr werdet jetzt nach den Sendern gefragt welche ihr verwenden wollt und welche nicht. verwendet aber nach Möglichkeit nicht die "All"-Option. Somit sollte xmlTV konfiguriert sein.
Dann müssten doch die Daten hier sein, oder?
auf das Laufwerk wechseln auf dem xmltv liegt. Mittels cd (z.B. cd c:\Programme\Samurize\plugins\xmltv) in das Verzeichnis von xmltv wechseln.
Wen der PC die Daten lädt, muss ja auch irgendwo die Datei sein. Ich nehme aber an, du hast die Suche von Windows schon bemüht, oder?
Vom logischen Denken her würde ich sagen, es liegt im oberen Verzeichnis. Wenn nicht, kann ich leider im Moment wirklich nicht weiter helfen....
Deskmodder on:Facebook | Twitter | Google+

The Game
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2005, 17:53
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von The Game » 08.04.2012, 00:23

Ich bin halt jetzt nur mal nach dem Screen gegangen:

Bild
Deskmodder on:Facebook | Twitter | Google+

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 01:24

Ich habe mir mit PageScraper Mal selber eine Anzeige gebaut. Ich hab da jetzt so 50 Treffer drin. Kann man da nach bestimmten Sachen Filtern. Zum Beispiel nur bestimmte Sender oder Bestimmte Zeiten?

The Game
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2005, 17:53
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von The Game » 08.04.2012, 01:34

Hab mal die zwei Doppelposts von dir gelöscht.

Kennst du dazu den Wiki Artikel? https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... r_Beispiel

Schaut mich schon so an, als könnte man das Filtern, schaut mich aber bei weitem umständlicher und komplizierter an, als dass andere PlugIn.

Geht mit dem anderen gar nichts? Auch nicht mit der Windows Suche?
Gib auch noch mal ein paar Infos, Win Version, 32 oder 64 Bit, etc. Dann kann man dir nachher schneller helfen. :)

Ich bleib aber dabei, dass die Datei im xmltv Verzeichnis sein muss.... :-\ Jedenfalls nach meiner Logik.... :-\ Blöd nur, dass ich es nicht selber schnell testen kann....
Deskmodder on:Facebook | Twitter | Google+

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45817
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von moinmoin » 08.04.2012, 09:11

Hast du auch dieses Tutorial durch?
Denn das ist das aktuelle welches auch funktioniert
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... t Samurize

Von mir natürlich auch ein :willkommen:
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 09:23

Dieses Tut habe ich auch versucht weil wie gesagt für das andere brauche ich ja laut Text eine TV Karte.
2. Erstellen der Senderdaten

Um die Daten schreiben zu können muss ein Client laufen.
Am Anfang muss einmal die Config "Channels.ini" im Config Editor geöffnet werden und mit F5 einmal ausgeführt werden.
Den Editor danach schliessen und speichern bestätigen.
Die Config liegt im Unterordner "Configs\AxTV"
Dies bewirkt dass die aktuellen Sender gesucht und abgespeichert werden.
Funktioniert
3. Auswählen der gewünschten Sender

Nun muß die Senderliste angepasst werden.
Die Sender liegen in 2 Dateien "Channels_DE.ini" und "Channels_DEAll.ini"
Diese Dateien habe ich nicht auf dem Rechner. Habe eine Datei channels.ini angelegt und die Sender da rein schreiben lassen
4a. Jeden Tag neue Daten laden
1. Entweder kann man einfach einen Meter erstellen, dort einfach ein Activ Script einfügen und als Script dann das "AxTVDownload.vbs" wählen.
Als Funktion dann "AxTVDownload" wählen.
Die Zeit dann auf 240 setzen.
Leider muss dann die config nochmals von Hand angefasst werden und in einem txt Editor geöffnet werden, damit die Daten nicht alle 4 Stunden neu geladen werden.
In der Config dann folgenden Eintrag suchen:
ScriptName=AxTVDownload.vbs
ScriptFunction=AxTVDownload
Interval=240
und den Intervall auf 1440 stellen was 24h entspricht
und abspeichern.
Habe ich gemacht. Sobald ich Script testen drücke Fehler C:\Program hat keine Dateierweiterung.

So dann die alles entschiedene Frage wie bekomme ich die Anzeigen hin. Da steht nix im Tut wie ich die Konfigurieren muß.
Zuletzt geändert von svenskalec am 08.04.2012, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 09:41

Win 7 64Bit. Was mich total nerft ist der Admin Mist. Ich muss die Dateien ständig da Raus verschieben um sie zu ändern

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45817
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von moinmoin » 08.04.2012, 09:59

Du hast recht. Da fehlt was im Wiki
Also die "Channels_DE.ini" und "Channels_DEAll.ini"
Die liegen unter C:\Program Files\Samurize\plugins\PageScraper\AxTV
Werd ich gleich im Wiki nachtragen.

Wäre schön wenn du etwas im Tutorial findest was nicht ordentlich erklärt wurde und es mir per PN oder hier reinschreibst. So das wir es dann zusammen "idiotensicher" abändern können. :)

Wie du an die Daten kommst, teste ich gerade. Hab schon eine Weile nicht mehr mit AXTV gearbeitet. Melde mich dann wieder.

Admin-Mist: Übernimm den Besitz des Ordners inkl. Inhalt, dann hast du ruhe https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... itz nehmen
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 10:17

Rechte übernehmen erledigt. War nen guter tip. Hab mir was gesucht wo ich nun via Kontextmenü den Ordner übernehmen kann

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45817
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von moinmoin » 08.04.2012, 10:30

So, wie kommst du dann an die Einträge:
Wenn alles geladen ist:
Neuer Meter / Plugins AXTV
Quelle: Select Funktion auswählen danach auf Einstellungen nun kannst du nach und nach die Sender und Anzeigen konfigurieren.

Bild
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 10:34

Das ist ja das Problem da ist nix im Drop down. Ich kann keine Senden auswählen. Ich habe auch keine xmltv.dtd datei

svenskalec
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 30
Registriert: 06.04.2012, 23:45

Re: Geht TV Anzeige eigentlich noch?

Beitrag von svenskalec » 08.04.2012, 12:39

2. Erstellen der Senderdaten

Um die Daten schreiben zu können muss ein Client laufen.
Am Anfang muss einmal die Config "Channels.ini" im Config Editor geöffnet werden und mit F5 einmal ausgeführt werden.
Den Editor danach schliessen und speichern bestätigen.
Die Config liegt im Unterordner "Configs\AxTV"
Dies bewirkt dass die aktuellen Sender gesucht und abgespeichert werden.
Geht doch nicht. Er schreibt mir nix in die Outputfile. Das beste ich seh die Datei nicht mal. Sind die Versteckt oder sowas. Habe manchmal das Gefühl das ich die nur nicht sehe aber sie da sind.

Wenn ich als Pfad Desktop\Test.ini angebe schreibt er mir die Sender sauber rein.

Plugin AXTV.dll mit tv_grab_ch_search --output xmltv.dtd als einstellungen erzeugt mir eine xmltv.dtd mit inhalt
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
<!DOCTYPE tv SYSTEM "xmltv.dtd">

<tv source-info-url="http://tv.search.ch/index.de.html" source-data-url="http://tv.search.ch/channels.de.html" generator-info-name="XMLTV" generator-info-url="http://xmltv.org/">
<channel id="ard.search.ch">
<display-name lang="de">ARD</display-name>
</channel>
<channel id="arte.search.ch">
<display-name lang="de">Arte</display-name>
</channel>
<channel id="dasvierte.search.ch">
<display-name lang="de">DAS VIERTE</display-name>
</channel>
<programme start="20120408021000 +0100" channel="ard.search.ch">
<title lang="de">Tagesschau</title>
<category lang="de">Nachrichten</category>
<video>
<aspect>16:9</aspect>
</video>
</programme>
<programme start="20120408021500 +0100" channel="ard.search.ch">
<title lang="de">Poseidon</title>
<desc lang="de">Eine gigantische Flutwelle bringt das voll besetzte Kreuzfahrtschiff 'Poseidon' zum Kentern, das fortan kieloben treibt. Im Ballsaal, der als riesige Luftblase trügerischen Schutz bietet, warten einige Hundert Überlebende auf Rettung. Nur eine kleine Gruppe, angeführt von dem draufgängerischen Profizocker Dylan Johns, nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand. Stockwerk für Stockwerk kämpfen sie sich durch ein Labyrinth aus Stahl und Trümmern nach oben. Ihre vage Hoffnung: ein Ausstieg, der durch den Wellentunnel der Schiffsschrauben zur rettenden Wasseroberfläche führt. Ruhig gleitet ein Passagierschiff über den Nordatlantik. Die 'Poseidon' ist ein Luxusliner der Superklasse, hoch wie ein 20-stöckiges Haus, ausgestattet mit über 800 Kabinen. Im Ballsaal feiert man ausgelassen Silvester; nur der Offizier Reynolds (Kirk B.R. Woller) sieht, zu spät, am Horizont die Katastrophe herannahen: Eine 50 Meter hohe Monsterwelle bringt das Schiff zum Kentern. Wie durch ein Wunder überleben einige Hundert Passagiere des kieloben treibenden Ozeanriesen im Ballsaal, der nun unter der Wasserlinie liegt und wie eine riesige Luftblase vermeintlichen Schutz bietet. Während der Kapitän (Andre Braugher) darauf besteht, gemeinsam auf das Eintreffen der Rettungsmannschaft zu warten, nimmt eine kleine Gruppe ihr Schicksal selbst in die Hand. Profispieler Dylan Johns (Josh Lucas), ein Ex-Matrose, hat eine vage Hoffnung: Es gibt einen rettenden Ausstieg bei den Schiffsschrauben. Dem draufgängerischen Dylan schliesst sich der New Yorker Ex-Bürgermeister Robert (Kurt Russell) an, der seine trotzköpfige Tochter Jennifer (Emmy Rossum) und deren Verlobten Christian (Mike Vogel) sucht. Zur Gruppe stossen noch eine alleinerziehende Mutter (Jacinda Barrett), ihr neunjähriger Sohn Conor (Jimmy Bennett), eine blinde Passagierin (Mia Maestro) mit Platzangst, ein ***** Architekt (Richard Dreyfuss) und ein junger Kellner (Freddy Rodriguez), der sich an Bord auskennt. Von Deck zu Deck, durch Fahrstühle und Lüftungsschächte, über Leichen und Trümmer, bedroht von Explosionen und Wasserfluten, versuchen sie, sich durch den Bauch des Schiffs ins Freie zu kämpfen. Bei ihrer Odyssee müssen sich die so unterschiedlichen Überlebenden zusammenraufen - und das Schiff fordert seine Opfer.</desc>
<credits>
<director>Wolfgang Petersen</director>
<actor>Josh Lucas</actor>
<actor>Kurt Russell</actor>
<actor>Jacinda Barrett</actor>
<actor>Richard Dreyfuss</actor>
<actor>Jimmy Bennett</actor>
<actor>Emmy Rossum</actor>
<actor>Mike Vogel</actor>
<actor>Mía Maestro</actor>
<actor>Andre Braugher</actor>
<actor>Freddy Rodriguez</actor>
<actor>Kevin Dillon</actor>
<actor>Stacy Ferguson</actor>
<actor>Kirk B. R. Woller</actor>
</credits>
<date>2006</date>
<category lang="de">Action</category>
<category lang="de">Spielfilm</category>
<country lang="de">USA</country>
<video>
<aspect>16:9</aspect>
</video>
</programme>
steht noch mehr drin ist nur ein Auszug. also lädt er die TV Programme ja runter.
Zuletzt geändert von svenskalec am 08.04.2012, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten