Beschreibung Icon Packager

Ersetzt die Icons in Windows
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

c242
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2205
Registriert: 16.02.2004, 08:46

Beschreibung Icon Packager

Beitrag von c242 » 22.02.2004, 11:29

Bild



Icon Packager ist eine zuverlässige Methode, alle wichtigen Icons des Systems (z.B. Arbeitsplatz, Laufwerke, Ordner...) in einem Rutsch zu ändern. Neben den nach der Installation schon vorhandenen Icons kann man sich eine Fülle von sogenannten 'Icon-Packages' von diversen Quellen herunterladen. Die Installation der Pakete ist denkbar einfach. Hat man das heruntergeladene File entpackt (nur nötig, wenn das File als .zip ankommt) startet man den Icon Packager und klickt "Install new package..." und dann "Install from disk". Im darauf folgenden Dialog sucht man das gerade heruntergeladene Package (Endung .ip, markiert es und drückt OK. In Einzelfällen (Je nach Laune des Uploaders) kann es auch vorkommen, dass man nach dem Entpacken einen Ordner mit den einzelnen Icons bekommt. Diesen muss man dann "von Hand" in den Themes-Ordner des Iconpackagers kopieren (Im Normalfall "C:ProgrammeObject DesktopIconPackagerThemes")und das Programm 1 mal neu starten. Danach kann man das neue Package im Fenster per Doppelklick auswählen und "Apply" drücken. Tip : Setzt unter "Settings" den "Icon Cache Size" auf 4096, das erhöht die Icon-Performance des Systems.



Natürlich kann man mit dem Icon Packager je nach Geschmack auch eigene Packages erstellen, Anleitung dazu folgt bei Bedarf noch.



Zu den Icons selbst : Es gibt Unterschiede bei der benutzten Windows Version zu beachten. Während bei Windows XP alle Icontypen gehen, werden die "Speziell für XP" gekennzeichneten Icons in Versionen darunter nicht richtig angezeigt. (Schwarze oder ausgefranste Ränder). Das hängt damit zusammen, dass unter XP erstmals die 32-Bit Icons Einzug gehalten haben. 32-bit Icons haben die Besonderheit, dass sie semitransparent sein können (wird z.B. für Schatten benutzt) und einen Alpha-Kanal beinhalten. Ausserdem ermöglicht das Format eine weichere Darstellung von Rundungen.



Auswahl Icon-Packages zum herunterladen :



Wincustomize

Fauxs-X (Paul Boyers Website)

Deviantart

Fooods Icons



IconPackager - weitere Infos (englisch)
Bild

Tante Google

Beschreibung Icon Packager

Beitrag von Tante Google » 22.02.2004, 11:29


Benutzeravatar
Martin
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1371
Registriert: 04.03.2010, 22:43
Geschlecht:

Re: Beschreibung Icon Packager

Beitrag von Martin » 06.02.2012, 15:43

Da die Links fast alle mit ein ERROR 404 enden aktualisiere ich mal die mir bekannt sind:

WinCustomize

DeviantArt

Fooods Icons heißt jetzt iconaholic

Noch ein wichtiger Nachtrag zum Icon Packager von Stardock:
Bevor man den Packager installiert und benutzt sollte man unbedingt ein komplettes Systembackup anlegen da wenn man ihn nicht mehr nutzen möchte Windows oft Probleme hat die originalen Windows Icons wieder herzustellen...
(°>...<°)
\_(,,)__(,,)_/
|/......\|
/
.........\
Martin und die drei Federbällchen
Icons RocketDock WinCustomize Meine DevianArt Seite
Bild

Antworten