Kaspersky ja oder nein

Interessante, alltägliche Themen und Diskussionen.
Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45518
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von moinmoin » 29.05.2018, 11:00

Nur weil eine(r) ein Problem hat?
Dann musst du auch Abschied von Windows 10 nehmen.

Überall können Probleme auftreten. Warum sie auftreten ist ne andere Sache.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Tante Google

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Tante Google » 29.05.2018, 11:00


Reinhard

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Reinhard » 29.05.2018, 11:17

moinmoin hallo, na soweit möchte ich es nun doch nicht treiben, aber mit deiner Ansicht liegst du natürlich auch richtig :smile:

Bongripper
Frischling
Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 31.12.2017, 07:40
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Bongripper » 29.05.2018, 11:23

Bei mir ist der Defender - soweit möglich - deaktiviert, ich nutze schon länger Kaspersky. Nie Probleme gehabt.
WIN 10 Pro 1803
Mitglied der deskmodder.de Gruppe auf DeviantART

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7055
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von GwenDragon » 29.05.2018, 11:30

@moinmoin Klar, es darf Leuten auch wurscht sein, wenn es um ihre Datensicherheit geht. Nichts ist 100%ig, nur darf ich erwarten, dass ein Programm wie Defender seinen Status über Stunden korrekt anzeigt.
Wer will kann ja Defender nutzen, ich verbiete das niemand.

Reinhard

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Reinhard » 29.05.2018, 14:10

@GwenDragon hallo, noch eine Frage dazu an dich, als Profi. Hast du den Defender 1.) bevor du Kaspersky istalliert hattest, komplett deinstalliert in der registry, oder 2.) den Rat von microsoft befolgt und das Programm so weiter laufen lassen,also nichts verändert, da ja wohl nach der Installation Kaspersky übernimmt. Danke für eine Antwort :)

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 7055
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von GwenDragon » 29.05.2018, 14:16

Ich hatte damals eine Gruppenrichtline erstellt, dass Defender nicht aktiv wird,

scooter44
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 153
Registriert: 01.10.2015, 09:36

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von scooter44 » 20.10.2018, 10:11

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Kaspersky - ob Internet Security oder Anti-Virus - das System mehr ausbremst, als der bordeigene Windows Defender. Und in Tests holt der Windows Defender immer mehr auf.

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von SurgeonX1 » 02.02.2019, 10:06

Defender ist besser geworden, aber ob der alleine reicht ??

Mich würde eher der Stand Kaspersky versus Bitdefender interessieren, aktuell 2019.
BD hatte ich auch mal, aber als immer mehr Zusatztools eingebaut wurden,
die mit AV nichts zu tun haben,
bin ich ausgestiegen.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45518
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von moinmoin » 02.02.2019, 10:33

Probiere den Defender doch einfach mal aus. ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

FLORI78
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 93
Registriert: 27.01.2019, 21:37

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von FLORI78 » 02.02.2019, 11:05

Ich habe über alle die Jahre, wo ich Windows nutze, ausser dem bordeigenen Defender, noch nie etwas Anderes eingesetzt.
Und auch noch nie Probleme. Der beste Schutz sitzt immer noch vor dem Bildschirm.
Alle Scanner greifen tief in das Betriebssystem ein und können somit selbst Probleme bereiten, wo vorher keine waren.
Solches Zeugs kommt mir auf kein Windows-Gerät. Lasst Euch nicht von CHIP oder auch ComputerBLÖD verar......
Surface Pro 4 mit Windows 10 Pro Version 1903
Surface Pro 4 mit Windows 10 Pro Insider Version 18936
Surface Go mit Windows 10 Pro 1903

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von SurgeonX1 » 02.02.2019, 21:45

moinmoin hat geschrieben:
02.02.2019, 10:33
Probiere den Defender doch einfach mal aus. ;)
Ich habe den aktiv. Möchte aber das Risiko nicht eingehen, wenn ich ev. auf einen falschen Link klicke, dass sofort was auf dem PC ist !
KIS blockt sofort. Adguard auch meist.
Wie kann eine Suite, die nur alle paar Tage neue Def. bekommt, besser sein als eine, die sie stündlich bekommt ??
Und selbst da haben KIS und BD Problem, weil die Virenerzeuger sind meist einen Tick schneller als die Erkenner !

Ossilotta
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2016, 22:45
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Ossilotta » 02.02.2019, 22:46

komisch, bei mir wird der Defender 1-2 mal am Tag aktualisiert, entweder macht er das schon mal automatisch, oder im Benachrichtigungsassistent taucht die Meldung auf, das Updates vorliegen zum herunterladen.
Defender läuft bei mir auf 4 PCs und das schon sehr lange und ohne einen Fehler zu verursachen.
Aber wie sagt man so schön, der größte Fehler sitzt immer vor dem PC.
Ich werde mir keine Fremdsoftware installieren, die mir fast 1000 MB Daten auf die Platte schaufelt und das haben die Virenscanner so an sich.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45518
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von moinmoin » 03.02.2019, 08:04

Aktiviere noch den PUA Schutz, wenn es dir zu wenig ist
https://www.deskmodder.de/blog/2018/08/ ... indows-10/
Und sei unbesorgt, die Signaturupdates kommen öfter. Sieht man unter Windows Sicherheit (Systray)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Ossilotta
Fragensteller
Fragensteller
Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2016, 22:45
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von Ossilotta » 03.02.2019, 12:16

danke Dir, bei 2 meiner Rechnern war es schon aktiviert, bei den anderen beiden habe ich es über die PowerShell nachgeholt.

Benutzeravatar
SurgeonX1
Meister
Meister
Beiträge: 347
Registriert: 19.10.2017, 13:19
Geschlecht:

Re: Kaspersky ja oder nein

Beitrag von SurgeonX1 » 03.02.2019, 15:37

moinmoin hat geschrieben:
03.02.2019, 08:04
Aktiviere noch den PUA Schutz, wenn es dir zu wenig ist
https://www.deskmodder.de/blog/2018/08/ ... indows-10/
Und sei unbesorgt, die Signaturupdates kommen öfter. Sieht man unter Windows Sicherheit (Systray)
Ich sprach hier von Win 7 und Defender für mich.

Der Defender in 7 ist nicht gleichwertig mit dem in 10 oder ??

Antworten