Temperaturen

Erste Schritte und Allgemeines zu Samurize
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Michi88-

Temperaturen

Beitrag von Michi88- » 31.05.2006, 16:08

Hi,

sorry, dass ich frage, aber ich finde hier leider keine Antwort auf meine Frage.
Könnt ihr mir bitte sagen, wie man die Temperatur von Mainboard, Grafikkarte, Prozessor etc. anzeigen lassen kann?

MfG Michi

Tante Google

Temperaturen

Beitrag von Tante Google » 31.05.2006, 16:08


Michi88-

Beitrag von Michi88- » 31.05.2006, 16:12

Ich hab jetzt gefunden, dass man MBM installieren muss, aber wo bekomme ich das her?

beno
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 21.04.2005, 17:51

Beitrag von beno » 31.05.2006, 16:19

das hängt davon ab, ob deine Grafikkarte, Mainbord oder was auch immer ein Thermometer eingebaut hat oder nicht. Mein Mainbord hat eins und da war so ein Programm mit auf der Treiber-CD. Wenn kein Thermometer drin is, wirste wohl auch kein Programm dafür finden...

mfg|beno

Michi88-

Beitrag von Michi88- » 31.05.2006, 16:21

Leider weiß ich nicht, wie mein MB heißt. Wie finde ich das raus? Im Gerätemanager ist es leide rnicht aufgeführt.

spacefrog
Veteran
Veteran
Beiträge: 978
Registriert: 25.07.2004, 13:23

Beitrag von spacefrog » 31.05.2006, 16:31


Paradise
Veteran
Veteran
Beiträge: 867
Registriert: 09.06.2004, 07:16

Beitrag von Paradise » 31.05.2006, 16:34

Nimm SpeedFan! MBM wird nicht mehr weiter entwickelt

Michi88-

Beitrag von Michi88- » 31.05.2006, 16:48

Mein MB heißt MSI KT3 Ultra 2-C. Nun wollte ich es bei der Installation von MBM auswählen, doch leider waren da keine MSI MBs aufgeführt, heißt das, dass in meinem MB kein Temperatursensor drin ist?

Paradise
Veteran
Veteran
Beiträge: 867
Registriert: 09.06.2004, 07:16

Beitrag von Paradise » 31.05.2006, 16:52

Dann musst du dich am chipsatz orientieren. Nimm man SpeedFan. Das liest das alles selber aus und du musst nichts auswählen...

Michi88-

Beitrag von Michi88- » 31.05.2006, 16:56

Jo mit dem gehts, cool! Jetzt hab ich 3 Temperaturen, wäre nett, wenn du mir sagen könntets was die bedeuten: Temp1 35°
Temp2 42°
HD0 28°

Paradise
Veteran
Veteran
Beiträge: 867
Registriert: 09.06.2004, 07:16

Beitrag von Paradise » 31.05.2006, 17:03

Das ist meist nicht so einfach zu sagen. HD0 ist auf jedenfall die Festplatte. Temp1 und Temp2 sind Chipsatz (wobei dieser meist nicht direkt ausgelesen wird. Meist ist es ein Tempfühler irgentwo aufm Board) und CPU. Was da jetzt was ist ist schwer zu sagen.

Google mal nach deinem Board in verbindung mit Speedfan. Meist findet man da diskussionen oder so diesbezüglich...

Und dann musst du dich mit Speedfan etwas beschäftigen. Du kannst zb auch Fan Geschwindigkeiten Temp-abhängig damit steuern...

flambee1
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1795
Registriert: 11.05.2004, 20:46

Beitrag von flambee1 » 01.06.2006, 02:25

spacefrog hat geschrieben:vielleicht mit dem tool everest [http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html]
Folge nochmal diesem Link. Everest sollte dir auch mit anzeigen, welche Hardware welche Temperatur hat (unter Computer -> Sensoren). Dann kannst du die Temps mit denen in Speedfan (oder auch direkt im ConfigEditor) vergleichen.

Gruss Flam

levis69
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 112
Registriert: 04.10.2005, 21:31

Beitrag von levis69 » 02.06.2006, 07:57

Kannst auch das Prog Systool verwenden,liest auch die Temperaturen aus und zeigt auch von welcher Platte usw.

Paradise
Veteran
Veteran
Beiträge: 867
Registriert: 09.06.2004, 07:16

Beitrag von Paradise » 02.06.2006, 15:46

Systool nie gehört? Gejt das mit samurize?

flambee1
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1795
Registriert: 11.05.2004, 20:46

Beitrag von flambee1 » 02.06.2006, 18:02

Mir nicht bekannt.

Antworten