Progressbar Farbverlauf ändern

Erste Schritte und Allgemeines zu Samurize
Antworten
scarfaceno1
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017, 11:27
Geschlecht:

Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von scarfaceno1 » 16.08.2017, 11:32

Hi,
ich schreibe mal meinen ersten Beitrag hier und beginne mit einer Frage.
Ich möchte für die Festplatten Kapazität und den freien Speicher eine Progressbar anlegen.
Hat so weit auch geklappt.
Der Anfang(leer, links) ist grün und das Ende (voll, rechts) ist rot.
Jetzt beginnt aber die Überblendung schon bei 20%. Dort färbt sich das grün bereits ins dunkle und bei 50% ins rote.

Wie kann ich denn diese Überblendung nach rechts schieben?
Also so dass das grün erst bei 80% ins dunkle und rote übergeht?
Ist das überhaupt möglich?

Besten dank schon mal.

Dennis

Tante Google

Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von Tante Google » 16.08.2017, 11:32


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45815
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von moinmoin » 16.08.2017, 12:27

Hallo Dennis und :willkommen:
Ich glaube da gibt es keine Möglichkeit. Da hier ein normaler Verlauf von 0 - 100 genommen wird.
Als Notlösung wäre vielleicht kein Verlauf sondern eine ganz normale Anzeige und ab einen Wert von XX dann eine Alarmfarbe (Unter Reiter Allgemein) einsetzen. Mit Wert ist über XX und dann eine andere Farbe wählen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scarfaceno1
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017, 11:27
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von scarfaceno1 » 16.08.2017, 12:37

Ok, vielen Dank schon mal.
Das Ganze aber auch mit der Progressbar?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45815
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von moinmoin » 16.08.2017, 12:49

Ja, aber ohne Verlauf. So hab ich es jedenfalls bei meiner CPU-Anzeige z.B.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scarfaceno1
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017, 11:27
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von scarfaceno1 » 16.08.2017, 15:11

Hmmm, irgendwie bekomme ich es nicht hin.

Hab es so eingestellt wie du sagtest.
Aber wenn der Schwellwert überschritten wird, dann verschwindet die Progressbar. und ich sehe nur den grauen, leicht transparenten Hintergrund. Die konfigurierte Meldung kommt auch nicht.
Ich habe mal zusätzlich ein Programm starten lassen bei Schwellwertüberschreitung.
Das funktioniert einwandfrei.
Aber das mit dem roten Balken geht nicht.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45815
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von moinmoin » 16.08.2017, 15:45

Hier mal 3 Bilder. Bei der Progressbar ist nur eine Farbe definiert.
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scarfaceno1
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017, 11:27
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von scarfaceno1 » 17.08.2017, 10:21

Hi,

also ich habe es einfach noch mal gemacht und es geht.
Ich weiß zwar nicht was ich anders gemacht habe im Vergleich zu gestern, aber es funktioniert.

Besten dank nochmal .

Dennis

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 45815
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von moinmoin » 17.08.2017, 10:54

Gerne doch. :)
Ist ja heute schon sehr selten, dass jemand mit dem tollen Samurize arbeitet. ;)
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

scarfaceno1
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017, 11:27
Geschlecht:

Re: Progressbar Farbverlauf ändern

Beitrag von scarfaceno1 » 17.08.2017, 11:08

Es gibt halt auch nichts besseres...
Denke ich.
Unter Windows Server kann man ja zum Teil noch ein paar Sachen auf den Desktop legen und die Windows 7 Widgets waren ja lächerlich.

Antworten