Weather.ini in eigene Config einbetten

Erste Schritte und Allgemeines zu Samurize
Antworten
Filler1971
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2013, 00:03

Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Filler1971 » 27.03.2013, 11:43

Hallo,

da ich neu bin und nichts zu dem Thema gefunden habe, mache ich einen Thread auf.

Ich fange gerade erst an mich mit Samurize auseinander zu setzen und möchte gerne eine Weather.ini automatisch mitladen, wenn meine Config geladen wird, also in meine Config einbetten. Ich möchte ungern mehrere Instanzen von Samurize hierzu öffnen. Oder wäre das sogar Performanceschonender?

1.) Geht das überhaupt?
2.) Wie muss ich da vorgehen?

Vielen Dank für die Antworten.

Tante Google

Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Tante Google » 27.03.2013, 11:43


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44632
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von moinmoin » 27.03.2013, 11:51

:willkommen:

Es ist besser mehrere Instanzen zu erstellen. Je grösser eine Config wird, besser gesagt je mehr Platz sie auf dem Desktop einnimmt, desto mehr CPU-Last erzeugt sie.
Erstell einfach mehrere Configs (Instanzen) mit einem aussagekräftigen Namen und dann starte alle einfach über eine *.vbs gleichzeitig.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... i) steuern

Weiteres zu Samurize: https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... e:Samurize
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Filler1971
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2013, 00:03

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Filler1971 » 27.03.2013, 13:10

Danke für die schnelle Antwort.

Vielleicht sollte ich erklären, was ich vorhabe. Und zwar habe ich ein 7"TFT als 2. Monitor an meinem Rechner. Dort möchte ich gerne alle möglichen Stati anzeigen. Ist es da nicht hinderlich, wenn ich etliche Instanzen offen habe? Wie sieht das mit den Tray Icons aus? Davon habe ich doch dann auch etliche, oder etwa nicht?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44632
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von moinmoin » 27.03.2013, 13:33

Nein, nicht wirklich.
Ich lasse auf meinem 7 Configs einzeln starten. Vorteil: Spielt eine verrückt, kann diese manuell schliessen. Und nicht gleich alles.
Und wenn du alle Configs so eingerichtet hast wie du es möchtest, kannst du im Editor unter Project Optionen dann den Haken entfernen. Dann wird nichts mehr im Systray angezeigt.
Ein weiterer Vorteil: Eine Uhr muss unter Project Optionen einen Aktualisierungsintervall von 1000 (=1 Sek.)haben. Wetter hab ich bei mir mit 600000 angegeben. Auch wieder Ressourcensparend.
Aber ok, bei 7 " wird das Ganze nicht so schlimm sein mit einer Config.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Filler1971
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2013, 00:03

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Filler1971 » 27.03.2013, 15:07

Ich habe das mit den Scripts noch nicht so ganz verstanden. Also aus dem WIKI die Textdatei => VBS funktioniert nicht. Allerdings habe ich dank google im Samurize Download-Bereich ein DUO.vbs gefunden, womit ich ini-Files starten und beenden kann. Allerdings möchte ich das alles zusammen in einem "Panel" dargestellt wird. Sprich Hintergrund.ini, dann Uhr.ini und Anschließend Weather.ini.

Im Tray-Icon sehe ich auch dass verschiedene Instanzen gestartet wurden, jedoch sehe ich weder die Uhr noch das Wetter. Ich sehe nur den Hintergrund.
Muss ich bei den Einstellungen etwas beachten?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44632
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von moinmoin » 27.03.2013, 15:18

So muss es im Prinzip aussehen. i= ist im Prinzip egal wie du es nennst. c= muss den Namen der *.ini haben. Togglerunning hab ich rangesetzt, damit ich per Button in der Taskleiste alle starten/beenden kann.
Und die Sleep-Zeiten, damit eine ini nach der anderen in Ruhe starten kann. Wichtig wenn eine Config über der anderen liegt.
Sieht dann so aus bei mir
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Filler1971
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2013, 00:03

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Filler1971 » 28.03.2013, 08:23

Danke für Deine Hilfe.

Ich habe jetzt eine Skript "Autostart.vbs" nach Deiner Vorlage erstellt. Anschließend habe ich in meiner Config ein "Aktiv Script" eingefügt und dort die Autostart.vbs ausgwählt. Diese enthält jedoch keine Funktion. Wenn ich dann auf Skript testen gehe, sagt Samurize mir, dass kein Skript vorhanden sei???


Hier mal mein Skript:
Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
WSHShell.Run "C:\Programme\Samurize\Client.exe i=Uhr c=Uhr.ini togglerunning"

WSHShell.Run "C:\Programme\Samurize\Client.exe i=Weather c=Weather.ini togglerunning"
WScript.sleep 50
Was mache ich falsch?

Andreas
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 2057
Registriert: 16.09.2004, 19:39

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von Andreas » 28.03.2013, 13:37

das erstellte script irgendwo ablegen (samu ordner oder im autostartordner) und in der regedit (wenn im samu ordner liegt) "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run" neuen wert erstellen plus pfad und name eintragen - fertig.
in deiner config brauchste nix angeben bzgl. script - es sei du willst etwas anders starten als der autostart.
achso, wenn dein erstelltes script doppelclickst - sollte die config auch so starten - zum testen !

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44632
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: Weather.ini in eigene Config einbetten

Beitrag von moinmoin » 28.03.2013, 17:41

Ausserdem müsste es so aussehen:

Code: Alles auswählen

Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
WSHShell.Run "C:\Programme\Samurize\Client.exe i=Uhr c=Uhr.ini togglerunning" 
WScript.sleep 50
WSHShell.Run "C:\Programme\Samurize\Client.exe i=Weather c=Weather.ini togglerunning" 
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Antworten