EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Egal ob Linux, Mac oder Windows. Hier passen alle Fragen rein.
Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6831
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von GwenDragon » 25.05.2019, 13:02

@DK2000 Du missverstehst mich, ich will nicht alles vom MS-Server laden müssen. Ich brauche eine Offline-Installation zum Testen.

Tante Google

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Tante Google » 25.05.2019, 13:02


Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44633
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von moinmoin » 25.05.2019, 13:08

Ein dickes Offline-Paket gibt es nach meinem Wissen bislang nicht. Nur die Webinstaller.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Holunder1957
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 173
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Holunder1957 » 25.05.2019, 13:21

DK2000 hat geschrieben:
25.05.2019, 09:36
Du meinst sicherlich 'There are data after the end of the archive'

Das kann man ignorieren. 7Zip erkennt halt, dass nach dem Archiv noch etwas kommt, aber es gehört halt nicht mehr zu Archiv. Um genau zu sein, es ist die Signatur des Archives. Kommt bei mir auch regelmäßig bei allen möglichen Archiven, die Signiert sind.
Ja, ich habe vermutet, das dies der Grund für diese Meldung "An error occurred while checking for updates: Diese Komponente konnte nicht erstellt werden (Fehlercode 1: 0x80004005).
Mehr erfahren" ist.
1. PC Windows 10 Pro x64 Insider Überspringen 20H1 (18917)
2. PC Windows 10 Home x64 Slow Ring 19H1 (18362)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64 Fast Ring 20H1 (18917)
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
GwenDragon
★ Team Forum ★
Beiträge: 6831
Registriert: 20.07.2014, 12:25
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von GwenDragon » 25.05.2019, 13:37

moinmoin hat geschrieben:
25.05.2019, 13:08
Ein dickes Offline-Paket gibt es nach meinem Wissen bislang nicht. Nur die Webinstaller.
Oh je. Schade, andere Cromium-Browserhwrsteller können das doch auch, so dass sich niemand das Windows zerpflücken muss. Dann warte ich mal ab, wenn das eh noch nicht geht.

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1408
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von DK2000 » 25.05.2019, 13:39

0x80004005 ist soviel wie vollkommen unerwarteter Fehler, der nicht hätte passieren sollen.

Habe das mal bei mir getestet und die Edge Canary x64 wurde erstellt in dem Ordner. Und läuft auch soweit.

An welchem Punkt kommt denn der Fehler?

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44633
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von moinmoin » 25.05.2019, 13:57

@Gwen. Noch ist die Version ja nicht final. Kann ja durchaus sein, dass MS dann ein Offine Paket anbietet.
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1408
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von DK2000 » 25.05.2019, 14:16

Die Offline Pakete gibt es da schon, weiß bloß nicht, wie man da so 'legal' rankommt. Die Seite, die die Download-Liks generiert, kann ich da so nicht einordnen. Der Download selber erfolgt dann aber von Microsoft.

Aber ich weiß, wer es wissen könnte. Er verwendet die Pakete nämlich für sein Tool.

Benutzeravatar
moinmoin
★ Team Admin ★
Beiträge: 44633
Registriert: 14.11.2003, 11:12
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von moinmoin » 25.05.2019, 14:24

Du meinst Ben?
Bild
Deskmodder findet ihr bei: Mewe | Twitter | Facebook Windows 10 Tipps und Tricks: Tutorials Windows 10.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 202
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Ben » 25.05.2019, 14:44

@DK2000
Meinst du diese Abfrage auf den Microsoft Servern diese benutze ich um die Download Links zu erhalten. Durch den ersten Teil der Abfrage erhalte ich die jeweils aktuelle Versionsnummer, die in der zweiten Abfrage gebraucht wird um die richten Download Links zu bekommen.

$EdgeArch = x86 oder x64
Canary Edge APPID = 65C35B14-6C1D-4122-AC46-7148CC9D6497
Developer Edge APPID = 0D50BFEC-CD6A-4F9A-964C-C7416E3ACB10
Beta Edge APPID = 2CD8A007-E189-409D-A2C8-9AF4EF3C72AA

Versteckter Text:

Code: Alles auswählen

                $data = '{"targetingAttributes":{"AppAp":"","AppCohort":"","AppLang":"en-us","AppRollout":"100","AppVersion":"","IsMachine":"0","OsArch":"x64","OsPlatform":"win","OsVersion":"","Updater":"MicrosoftEdgeUpdate","UpdaterVersion":"1.3.101.13"}}'
		$oHTTP = ObjCreate("winhttp.winhttprequest.5.1")
		 $oHTTP.Open("POST", "https://msedge.api.cdp.microsoft.com/api/v1/contents/Browser/namespaces/Default/names/" & $AppID & "/versions/latest?action=select", False)
		 $oHTTP.SetCredentials("username","password",0)
		 $oHTTP.SetRequestHeader("Content-Type", "application/json")
		 $oHTTP.Send($data)
		 $oReceived = $oHTTP.ResponseText
			$position = StringInStr($oReceived, '"Version":"')
			$urltmp = StringMid($oReceived, $position + 11, StringLen($oReceived) - $position - 11)
			$url = StringSplit($urltmp, '"')
			$url2 = $url[1]
			
		 $data = '{}'
		 $oHTTP = ObjCreate("winhttp.winhttprequest.5.1")
		 $oHTTP.Open("Post", "https://msedge.api.cdp.microsoft.com/api/v1/contents/Browser/namespaces/Default/names/" & $AppID & "/versions/" & $url2 & "/files?action=GenerateDownloadInfo", False)
		 $oHTTP.SetCredentials("username","password",0)
		 $oHTTP.SetRequestHeader("Content-Type", "application/json")
		 $oHTTP.Send($data)
		 $oReceived = $oHTTP.ResponseText
			$position = StringInStr($oReceived, "MicrosoftEdge_" & $EdgeArch & "_")
			$urltmp2 = StringMid($oReceived, $position + 18, StringLen($oReceived) - $position - 18)
			$url3 = StringSplit($urltmp2, '"')
			$url4 = $url3[5]
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1408
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von DK2000 » 25.05.2019, 14:51

Ja, das sieht danach aus. Da kommen dann die Offline Pakete. Also die etwas größere Setup.exe mit Payload.

Benutzeravatar
Holunder1957
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 173
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Holunder1957 » 25.05.2019, 15:14

DK2000 hat geschrieben:
25.05.2019, 13:39
0x80004005 ist soviel wie vollkommen unerwarteter Fehler, der nicht hätte passieren sollen.

Habe das mal bei mir getestet und die Edge Canary x64 wurde erstellt in dem Ordner. Und läuft auch soweit.

An welchem Punkt kommt denn der Fehler?
Er wird in der Info bei allen 3 angezeigt. Ich schätze nach dem nächsten Update, wird sie verschinden, wie damals.
1. PC Windows 10 Pro x64 Insider Überspringen 20H1 (18917)
2. PC Windows 10 Home x64 Slow Ring 19H1 (18362)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64 Fast Ring 20H1 (18917)
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1408
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von DK2000 » 25.05.2019, 15:39

Achso, Du meinst den Fehler:

Code: Alles auswählen

An error occurred while checking for updates:
Diese Komponente konnte nicht erstellt werden (Fehlercode 1: 0x80004005).
Das kann mit der portablen Version zusammen hängen. Allerdings wenn ich ihn direkt in die 1903 installiere, dann kommt er damit:

Code: Alles auswählen

0x80040154 = We can't install Microsoft Edge on this version of Windows
Vielleicht mag er die 1903 nicht, obwoh er ja installiert ist.

Keine Ahnung. Der Rest läuft aber soweit, nur das integrierte Update halt nicht.

Benutzeravatar
Ben
★ Team Blog ★
Beiträge: 202
Registriert: 28.12.2017, 15:19
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Ben » 25.05.2019, 15:58

Der Automatische Updater wird nur mit dem Web-Installer installiert. Scheinbar ist der Updater in der Web-Installer EXE enthalten. Da er in der großen EXE nicht enthalten ist, und auch wird bei der Installation mit dem Web-Installer nur die große Exe heruntergeladen und installiert.
Hawadere! :salute: :saufen: :duckundweg:

Benutzeravatar
DK2000
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1408
Registriert: 03.04.2018, 00:07
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von DK2000 » 25.05.2019, 16:40

Das mit dem Updater muss aber auch noch etwas mit der Lokalisierung zu tun haben. Installiert ist er eigentlich über das Webupdate.

Startet man Edge auf englisch geht das Update, startet man Edge auf Deutsch, geht das Update nicht mehr, weil mein Windows 10 nicht meh unterstützt wird.

Benutzeravatar
Holunder1957
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 173
Registriert: 28.06.2017, 17:02
Geschlecht:

Re: EdgeHTML vs. EdgeChromium - ein Vergleich

Beitrag von Holunder1957 » 28.05.2019, 05:57

Wegen der Canary x64 Problem, hatte ich die Alte Version gelöscht und neu erstellen lassen, wo außer den Update Ordner inkl. .log Datei nichts weiter angelegt wurde. Jetzt habe ich mit dem Neuen Updater noch einmal alle Versionen angelegt. Jetzt wollte ich das Addon "uBlock Origin" installieren, kann es aber im "Microsoft Edge Insider Addons" nicht mehr finden. Weiß jemand warum? Den Google Store möchte ich so wenig wie möglich nutzen.
1. PC Windows 10 Pro x64 Insider Überspringen 20H1 (18917)
2. PC Windows 10 Home x64 Slow Ring 19H1 (18362)
3. PC DELL Inspirion 13 5378 2-in-1 Windows 10 Home x64 Fast Ring 20H1 (18917)
Edgianer :daumen: :ko:
Internet: DSL 6000/LTE 16000 Hybrid :heulen: :betruebt:

Antworten