welche Dockleiste für mich?

Tools für den Bildschirmrand
Antworten
Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30777
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Gumfuzi » 14.09.2009, 18:27

Hallo!

Da sich mom meine Desktopicons häufen, suche ich eine Dock die folgendes kann:
- Verknüpfungen anlegen (sollte jede können)
- ev. drag & drop (also womit ich schnell eine Datei vom Desktop oder Ordner auf das Icons ziehe und dann die Datei in dem Ordner ist; sofern die Verknüfung im Dock zu einem Ordner zeigt)
- einfach und schnell ein- bzw. ausblendbar (ggf. ein slide-in?)
- mit Vergrößerungseffekt (beim Mouseover) innkl. einem Text ("Programm XY" oder "Ordner blablubb")
- sollte bei Vollbildprogramme nicht in den Vordergrund treten!
- um 0 Euro

Da ich von den Docks schon laaange weg bin, wollte ich euch mal nach den besten Lösung fragen - bevor ich da jetzt 10 Docks wild rumteste.

Vielen Dank für eure Hilfe!
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Tante Google

welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Tante Google » 14.09.2009, 18:27


Eumel
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 12201
Registriert: 06.02.2004, 09:20

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Eumel » 14.09.2009, 19:31

Hmmmm, ich liebe ja Dockleisten. Schon früher unter Windows im Einsatz gehabt.
Solltest du auch mit Tabs arbeiten wollen (sehr praktisch) dann dürfte die (kostenpflichtige) Plus-Variante von Stardocks ObjectDockhttp://www.stardock.com/products/objectdock/ für dich erste Wahl sein. Hab ich auch in Verwendung.

Ansonsten ist glaube ich grade die RocketDock ein ziemlich flexibles Teil. http://rocketdock.com/
Bild

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30777
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Gumfuzi » 14.09.2009, 21:02

Die Rocket Dock sieht super aus, nur:
Please note that Windows XP x64 Edition, Windows Vista 64-bit Editions, and alternate shells are not yet supported.
Wäre schade...

*edit*
scheint aber bei mir unter WinVista Ultimate x64 zu funktionieren...
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

The Game
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1653
Registriert: 03.05.2005, 17:53
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von The Game » 15.09.2009, 00:55

Also ich hab ObjectDock Plus, davor hat ich die Standart Version, kann ich nur empfehlen, und dürfte alles können, was du brauchst. :)
Deskmodder on:Facebook | Twitter | Google+

Cyberius
★ Ehrenmitglied ★
Beiträge: 1474
Registriert: 05.05.2005, 17:31

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Cyberius » 15.09.2009, 13:53

Ich nutz seit Jahren Rocketdock

Kann/Hat alles was du willst und recht umfangreich konfigurierbar (also z.B. im Vollbild-Modus ausblenden, soll nur "rauskommen" wenn länger als x Sekunden / Millisekunden mit der Maus drüber, Position links, rechts, oben, unten und soundso viel Pixel vom Rand weg etc.)

Gruß
Cyb

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30777
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Gumfuzi » 15.09.2009, 15:36

Habe nun Rocketdock in Verwendung - sollte ich dennoch was anderes suchen, werde ich die von "The Game" genannte Dock probieren.

Danke euch allen!
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Benutzeravatar
Martin
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1392
Registriert: 04.03.2010, 22:43
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Martin » 23.03.2010, 23:27

Eine weitere Alternative die das was ObjectDock und RocketDock können ebenfalls schafft wäre das Nexus Dock.
Zusätzlich hat das Nexus Dock noch einige Interne Befehle die man ohne großen Aufwand anwenden kann:

---->Bild<-----klick mich zum vergrößern

Weiterhin ist noch zu beachten das die Docks bei nahezu gleicher Belegung sehr unterschiedlich viel Recourcen nutzen:

Ohne geöffnete Anwendungen:

Nexus: ~10.000 k
Object:~13.000 k
Rocket:~84.500 k

Mit geöffneter Anwendung:

Nexus: ~13.500 k
Object:~13.000 k
Rocket:~151.000 k

Bild
Zuletzt geändert von Martin am 04.04.2010, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
(°>...<°)
\_(,,)__(,,)_/
|/......\|
/
.........\
Martin und die drei Federbällchen
Icons RocketDock WinCustomize

Benutzeravatar
Manny123
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 554
Registriert: 28.10.2009, 23:45

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Manny123 » 24.03.2010, 15:35

was hast du denn da fürn rocketdock?? also meins braucht 10.000k :D
Der Zufall ist ein Würfel. Ein gezinkter Würfel.

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30777
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Gumfuzi » 24.03.2010, 17:17

bei mir braucht RD 4,2 MB - habe aber auch nur 6 Icons im Einsatz dort...
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Benutzeravatar
Martin
Superhirn
Superhirn
Beiträge: 1392
Registriert: 04.03.2010, 22:43
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Martin » 24.03.2010, 17:25

Manny123 hat geschrieben:was hast du denn da fürn rocketdock?? also meins braucht 10.000k :D
Die ganz normale Installation-ich habe mich ja auch schon gewundert warum es bei mir so viel Recourcen frisst und es schon mit einer Neuinstallation probiert-war aber das gleiche Ergebnis.Vielleicht liegt es ja daran das ich recht viele animierte Icons drin hab.....
Zuletzt geändert von Martin am 04.04.2010, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
(°>...<°)
\_(,,)__(,,)_/
|/......\|
/
.........\
Martin und die drei Federbällchen
Icons RocketDock WinCustomize

Benutzeravatar
Manny123
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 554
Registriert: 28.10.2009, 23:45

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Manny123 » 24.03.2010, 18:41

martinlo64 hat geschrieben:Vielleicht liegt es ja daran das ich recht viele animierte Icons drin hab.....
ja das könnte wohl daran liegen :lol:
ich hab 40 icons drin, aber kein einziges animierstes^^
Der Zufall ist ein Würfel. Ein gezinkter Würfel.

Vaeth23

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Vaeth23 » 22.07.2011, 18:28

Will hier auch mal rumsenfen.

Also ich hab sämtliche Dock-Teile durchgetestet und alle sind irgendwie doch schon..naja.. sagen wir eher scheisse :-)

Schließlich bin ich bei Winstep Extreme gelandet was endlich alles kann was ich will. Theoretisch kostet es Geld aber es gibt ja immer paar Umwege.

Egal, mein Tipp: definitiv Winstep Extreme wenns um sowas geht.

Gruß

El los Bananos

Benutzeravatar
Gumfuzi
★ Team Admin ★
Beiträge: 30777
Registriert: 10.11.2003, 00:00
Geschlecht:

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Gumfuzi » 22.07.2011, 21:53

Ich gehe mal stark davon aus, dass Du damit meintest, dass Du es Dir hast schenken lassen... :ditsch:

Zum Thema:
naja, dank der großen Auswahl an versch. Dockleisten sollte für jeden was dabei sein.
[x] <=- Hier Nagel einschlagen für neues Display!
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

Vaeth23

Re: welche Dockleiste für mich?

Beitrag von Vaeth23 » 23.07.2011, 12:20

Jap, war ein Geschenk. :)

Antworten