Zeitpunkt für jeden Systemstart protokollieren

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Zeitpunkt für jeden Systemstart protokollieren

Re: Zeitpunkt für jeden Systemstart protokollieren

von Delta123 » 21.08.2019, 22:34

Hi DK2000,

danke für die schnelle Antwort.
Ich hatte gestern da schon mal geschaut, aber nichts Vernünftiges gefunden. Danach habe ich den Schnellstart deaktiviert und heute sehe ich:
Windows wurde gestartet:
Startdauer : : 35392ms
Beeinträchtigung : false
Vorfallzeit (UTC) : ‎2019‎-‎08‎-‎21T17:15:46.764203600Z

Gibt es für diese Anzeige irgend so etwas wie ein "Lesezeichen" oder muß ich mich da immer wieder manuell durchhangeln ?

Gruß,
Delta

Re: Zeitpunkt für jeden Systemstart protokollieren

von DK2000 » 21.08.2019, 21:22

Müsstest Du vermutlich aus dem Protokoll 'Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Betriebsbereit' raussuchen:

Code: Alles auswählen

Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
Quelle:        Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
...
Ereignis-ID:   200
Aufgabenkategorie:Herunterfahr-Leistungsüberwachung
Ebene:         Warnung
...
Windows wurde heruntergefahren: 
...
    Vorfallzeit (UTC)	:	‎2019‎-‎08‎-‎21T04:18:43.653147000Z

Code: Alles auswählen

Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
Quelle:        Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
...
Ereignis-ID:   100
Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
Ebene:         Warnung
...
Windows wurde gestartet: 
    Startdauer		:		:	38306ms
    Beeinträchtigung		:	false
    Vorfallzeit (UTC)	:	‎2019‎-‎08‎-‎21T10:19:08.797335500Z
Aus den beiden Einträgen geht hervor, dass ich den Rechner am 21.08.2019 um 06:18:43 Uhr heruntergefahren habe und am selben Tag wieder um 12:19:08 gestartet habe.

Zeitpunkt für jeden Systemstart protokollieren

von Delta123 » 21.08.2019, 20:55

Hallo zusammen,

da auf meinen Win10-PC mehrere Leute (z.B. meine Kids) Zugriff haben, möchte ich gern wissen wann der PC den Tag über gestartet wurde.
Eventvwr und Systeminfo geben mir nur den Startzeitpunkt der jeweiligen Sitzung zurück, also dann wenn ich mich selbst eingeloggt habe (es gibt nur ein Konto).
Ich würde aber gern wissen, ob und wann der PC vorher gestartet wurde.

Mir schwebt eine Batchdatei vor welche im Autostart abgelegt und somit bei jedem Start ausgeführt wird. Diese Batchdatei ruft die systeminfo.exe auf und leitet den Output in eine Datei, z.B. start.txt.
Diese Datei soll aber nicht immer wieder überschrieben werden, sondern jeder neue Eintrag ans Ende angehängt werden.

Geht sowas und wenn ja, wie ?

Gruß,
Delta

Nach oben