Probleme mit Sound

Forumsregeln
Bitte die betreffende Version im Topic mit angeben.

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Probleme mit Sound

Re: Probleme mit Sound

von IT-Nerd » 18.12.2018, 20:17

Windows Store ==> MSN Sport. Viel Spass :lol:

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 18.12.2018, 17:30

jetzt kommt das Bild!
gerätemanager.jpg

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 18.12.2018, 17:29

Hallo DK2000,
wweil ich mich da nicht so gut auskenne, poste ich mal einen screenshot von meinem Gerätemanager, der die vormals kritischen Stellen anzeigt, wie sie jetzt aussehen. Ziemlich weit oben sind unter Audio/Video 2 Geräte angegeben und weiter unten unter Systemgeräte wieder 2 mal den gleichen Eintrag, aber diesmal ohne Ausrufezeichen. Der obere hat als HardwareID folgenden Eintrag:
PCI\VEN_10DE&DEV_0FBC&SUBSYS_85171043&REV_A1
Der untere hat die Zeile:
PCI\VEN_8086&DEV_A348&SUBSYS_58921849&REV_10
War es das, was du wissen wolltest?
Nach ein paar Tagen der Arbeit mit dem Rechner kann ich nur sagen, so schnell lief der noch nie! Anscheinend hatte das alte Insider Win10 doch schon eine gehörige Macke.
Nur 1 letztes Problem habe ich noch: Früher hatte ich im Startmenu neben der Kachel "Nachrichten" auch noch eine Kachel "Sport" mit den neuesten Sportmeldungen. Die ist nicht mehr da und ich kann auch trotz vielfachen googeln danach nirgendwo diese finden. Weißt du da weiter?
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von DK2000 » 18.12.2018, 13:01

Wenn Windows 8/8.1 oder 10 vorinstalliert war, dann befindet sich Dein Key im UEFI fest verankert. Den holt sich das Setup automatisch ohne weiter nachzufragen und installiert die Edition, welche zum Key passt.

Wenn Du jetzt wieder ein laufendes Windows mit analogem Audio installiert hast, würde mich mal interessieren, wie das Gerät sich im Gerätemanager nennt. Der eine müsste ja wieder der NVidia Audio sein und der andere?

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 17.12.2018, 16:46

@DK2000:
Also heute melde ich mich wieder, nach vielen Stunden Arbeit! Die 3 Intel-Chip-Treiber für das Board konnte ich neu installieren und die Einträge waren weg. Den Realtektreiber für den Soundchip auf dem Board schaffte ich nicht - aber er mich!!! Bei diesem Versuch habe ich anscheinend den WLAN und den LAN Treiber zerschossen, ich hatte nur noch den Eintrag Ethernet und dass keinerlei Verbindung mehr zum Internet besteht. Das war für mich das Ende des Systems. Gottseidank habe ich noch ein Laptop, auf dem habe ich von der MS - Seite das Media - Creation -Tool (oder so ähnlich) heruntergeladen und die ISO Datei mit dem neuesten Datum. Das Setup auf meinem Rechner ausgeführt lief auch an, aber ich bekam die Meldung, dass ein Bewahren der Apps und Dateien nicht möglich ist, weil ich mit der ISO - Datei eine ältere Version aufspielen möchte als auf dem Rechner ist. Also tabula rasa!!! Was unbedingt rettungswert war, konnte ich vorher noch sichern und dann ging es los. Aber das Installieren mit so einer ISO-Datei ist auch nicht etwas für Dummies wie mich! Erst nachdem ich 3 mal die gleiche Programmschleife durchlaufen hatte, begriff ich, dass ich den USB-Stick abziehen musste, damit die Installation fortgesetzt werden musste. Aber dann lief es. Jetzt hab ich fast alles - das Wichtigste auf C: wieder zum Laufen gebracht, Firefox und Thunderbird laufen auch wieder, wenngleich auch noch etliche Feineinstellungen zu treffen sind.
Meine größte Freude: Ich bin jetzt den Insider - Sch…" los und die Seite mit "System" sagt, dass mein Windows aktiviert ist, wie das funktionierte ist mir zwar schleierhaft, aber mir solls recht sein. Den Product-key kenne ich bis heute nicht, auf der "alten" Systemsteuerungsseite finde ich eine Product ID, das war es dann. Aber Hauptsache MS kennt meinen Computer.

Nochmals herzlichen Dank für deine Mühen und Ratschläge. Jetzt hab ich wieder ein sauberes Windows.
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von DK2000 » 13.12.2018, 12:17

Die Sache mit dem IDT High Definition Audio Treiber ist mein Problem auf dem Laptop. Dafür gibt es keine funktionierenden Treiber mehr und muss hier zwangsläufig beim Standard High Definition Audio-Gerät bleiben. Besser als nichts. Aber das kommt halt wegen der doch schon etwas älteren Hardware (Sandy Bridge/2. Generation).

Wenn das wirklich auf die Intel® Smart Sound Technology (Intel SST) hinaus läuft, dann muss vor dem Audio Treiber der Chipsatztreiber installiert werden, da ansonsten nicht alle Peripheriegeräte starten können.

Auf meinem Tablett habe ich da auch so einen Realtek High Definition Audio (SST), man muss wirklich das SST beachten, und dieser Audio Controller lässt sich auch erst dann starten, wenn der Chipsatz (in meinem Falle die Intel Platformtreiber für 6. Generation) installiert wurden. Ansonsten keine Chance, das Ding zum laufen zu bekommen.

Wenn es keine besondere Platform ist (Tablett, NUC oder so), dann könnte man es damit mal versuchen:

https://downloadcenter.intel.com/downlo ... oduct=1145

Alternativ auch mal mit dem Intel® Driver-and-Support-Assistent (Intel® DSA):

https://www.intel.de/content/www/de/de/ ... 1527086251

Aber keine Ahnung, in wie weit der schon mit der aktuellen Insider klar kommt oder ob das überhaupt eine Rolle spielt.

Sicherheitshalber vorher ein Backup anlegen.

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 13.12.2018, 11:47

Danke, dass du dich für mich tätig wurdest, aber leider ohne Erfolg. Hätte mich auch gewundert, weil alle Beiträge in diesem Forum aus dem Jahr 2015 stammen. Trotzdem bin ich für alle Vorschläge dankbar, die mein Problem vielleicht lösen können.
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von moinmoin » 13.12.2018, 11:07

Das hier trifft bei dir nicht zufällig zu?
https://answers.microsoft.com/de-de/win ... 0667b0ca7b

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 13.12.2018, 10:42

Die Begeisterung mit deiner Antwort - wofür du natürlich nicht verantwortlich bist - hält sich in Grenzen. Ich werde, sollte ich bei Intel keine neuen Treiber für meinen Chipsatz finden - ein Backup zurückspielen und in dem Zeitraum, der mir mit dem MHD verbleibt auf eine Neuinstallation mich einrichten. Und dann gleich eine ohne diesen Insidersch... . Kann ich das mit einer ISO Datei machen? Die 1803 oder die 1809? Gilt mein key dafür? Wo kann ich eine solche downloaden?
Deine Meinung dazu würde mir sehr viel weiterhelfen. Vielen Dank!!!
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von DK2000 » 13.12.2018, 10:01

Gut, Du kannst natürlich jederzeit das Backup zurückspielen. Wenn das allerdings auch wieder eine Insider ist, dann musst du aber sofort das Windows Update komplett abtöten, da DIr ansonsten sofort wieder die 18298 zwangsinstalliert wird und Du wieder auf den heutigen Stand wärst. Und mittlerweile haben die Versionen auch wieder ein MHD, so dass man jede Insider Versionen nicht mehr beliebig lange nutzen kann. Ab dem angegebenen Datum muss man dann die neue Versin installieren.

Ist aber halt alles komisch. Wenn das mit dem 'Cannon Lake' so stimmt, dann ist das eigentlich eine ganz neue Intel Plattform (8. Generation), welche von WIndows 10 eigentlich voll unterstützt werden sollte.

Ansonsten musst Du mal bei Intel vorbei schauen und suchen, ob Du da für Deine CPU/Chipsatz entsprechende Treiber findest.

---

Ob das Problem mit Thunderbird irgendwie damit zusammen hängt? Gute Frage. Möglich ist alles. Das ist halt das Problem mit den Insider Versionen. Bei jeder neuen Build kann sich das Verhalten ändern.

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 13.12.2018, 09:50

Ich hätte da noch eine Zusatzfrage:
Seit dem build 18298 und den damit verbundenen Soundproblemen habe ich auch ein Problem mit der Geschwindigkeit wie meine emails in Thunderbird hereinkommen. Was vorher in Sekundenschnelle hereinflutschte, braucht jetzt Minuten, bis die email angezeigt wird. Der grüne Balken unten am Rand des Fensters wandert nur ganz langsam. Wenn ein Anhang dran ist, kann man das kaum abwarten!
Besteht zwischen diesen Problemen ein Zusammenhang, oder ist das ganz was anderes?
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 13.12.2018, 09:38

laufend! Da bin ich laut Meldung "auf dem neuesten Stand".
Von meiner Idee, eine Sicherung aus der ersten Hälfte 2018 zurückzuspielen, hältst du nichts? Diese wurde mit dem AOMEI Backupper gemacht und angeblich wurde das gesamte LW C: mit allen Elementen des Bootsektors und von Windows erfasst. Kannst du mich verstehen, dass ich die Nase gestrichen voll habe, noch dazu weil ich weiß, dass ich reichlich wenig weiß, und ich mich deshalb so hilflos fühle.
Trotz allem ein herzliches Danke für deine Mühen!
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von DK2000 » 12.12.2018, 21:26

Ob das wirklich Realtek ist?

PCI\VEN_8086&DEV_A348 -> Realtek High Definition Audio (SST) oder Cannon Lake PCH cAVS Audio

Finde ich beides unter der Kennung. Aber das Teil läuft bestimmt dann auch erst, wenn die anderen Sachen installiert wurden.

PCI\VEN_8086&DEV_A379 -> Intel(R) Thermal Subsystem - A379
PCI\VEN_8086&DEV_A324 -> Intel(R) SPI (flash) Controller - A324
PCI\VEN_8086&DEV_A323 -> Intel(R) SMBus - A323

VEN_8086 steht für Intel und DEV_xxxx ist das Gerät.

Aber gute Frage, wo man jetzt diese Treiber herbekommt. Das Windows Update hattest Du schon bemüht?

Re: Probleme mit Sound

von stegipa » 12.12.2018, 19:26

Bei dem Realtek High Definition Audio Conroller finden sich bei HardwareIDs im Feld Wert 4 Zeilen:
PCI\VEN_8086&DEV_A348&SUBSYS_58921849&REV_10
PCI\VEN_8086&DEV_A348&SUBSYS_58921849
PCI\VEN_8086&DEV_A348&CC_040300
PCI\VEN_8086&DEV_A348&CC_0403
Beim Problemstatus im Feld Wert steht folgender Text:
{Vorgang fehlgeschlagen}
Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden.
C0000001

Bei dem ersten von den anderen 3 Geräten (PCI-Datensammlungs- und Signalverarbeitungscontroller) finde ich folgende IDs:
PCI\VEN_8086&DEV_A379&SUBSYS_A3791849&REV_10
PCI\VEN_8086&DEV_A379&SUBSYS_A3791849
PCI\VEN_8086&DEV_A379&CC_118000
PCI\VEN_8086&DEV_A379&CC_1180
Im Feld Gerätestatus findet sich folgender Text:
Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert. (Code 28)
Es sind keine kompatiblen Treiber für dieses Gerät vorhanden.
Klicken Sie auf "Treiber aktualisieren", um einen Treiber für dieses Gerät zu finden.

Beim 2. PCI Gerät steht im Feld Gerätestatus der gleiche Text, bei HardwareIDs wieder 4 Zeilen, die erste ist:
PCI\VEN_8086&DEV_A324&SUBSYS_A3241849&REV_10
Interessant ist der Eintragbei "Problemstatus:
Es sind keine kompatiblen Treiber für dieses Gerät verfügbar.
C0000490

Beim SM-Bus-Controller wieder die gleichen 4 Textzeilen, bei HardwareIDs steht in der 1. Zeile:
PCI\VEN_8086&DEV_A323&SUBSYS_A3231849&REV_10
Und im Problemstatus:
Es sind keine kompatiblen Treiber für dieses Gerät verfügbar.
C0000490
Bei dieen 3 Treibern habe ich jeweils versucht über TReiber aktualisieren , das zu tun, jedoch ohne Erfolg.

Ich habe auf einer externe HD noch Sicherungen aus früheren Zeiten (Anfang 2018), wo eigentlich noch alles problemlos lief. Soll ich diese zurückholen? Ich denke, das wäre wohl zu überlegen.
Grüße
stegi

Re: Probleme mit Sound

von DK2000 » 12.12.2018, 17:34

Hast Du aber mittlerweile die anderen drei Treiber für die Geräte installiert, welche da unter unbekannte Geräte gelistet sind?

Man müsste halt mal wissen, was das genau für eine Realtek ist. Poste am Besten mal die HardwareID.

Nach oben