Skript startet nicht

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Skript startet nicht

Re: Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 04.03.2019, 21:02

Hallo,

habe gerade mal versuch, das oben mit der cscript.exe, kommt bei mir eine Fehlermeldung: Anweisung erwartet bei Zeichen 15 das ist dort wo der Pfad anfängt. Weiss auch nicht warum :(
Habe eben mal nur das login.vbs in der Aufgabenplanung zu starten versucht, auch mit höhsten Privilegien kommt die Fehlermeldung.

Re: Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 04.03.2019, 18:46

Hallo,

das auch meine Meinung nach, wenn der Rechner in den Standby geht und ich ihn dann wieder aufweck, wird ein Program Namens Hibernate trigger gestartet, wo es dann das Skript Login.vbs ausführen soll. Ich bin angemeldet und alles läuft ganz normal. Wie gesagt, mach ja schon lange mit Windows, aber das ist das erste Mal, das das Problem auftritt! hab auch schon versucht, das das Programm HT mit adminrechten läuft, trotzdem der Fehler.

Re: Skript startet nicht

von DK2000 » 03.03.2019, 10:36

Und wenn Du es mal versuchst, indirekt zu starten:

Code: Alles auswählen

cscript.exe <Pfad>\Script.vbs /nologo
In der Aufgabenplanung hast Du einen Trigger definiert (Bei Verbindung mit Benutzersitzung)?

----

Habe das bei mir mal gerade mit einer einfachen *.vbs getestet und sie wird immer nach Benutzeranmeldung etwas Zeitversetzt ausgeführt, egal ob im Autotart-Ordner (Benutzer o. Alle Benutzer) oder in der Aufgabenplanung.

Von Deinem Screenshot her sieht es eigentlich so aus, als ob dem Windows Script Host es verboten wurde, die *.vbs an der Stelle auszuführen. Er scheint sich ja noch nicht einmal mit der Ausführung des Inhaltes beschäftigt zu sein, sondern kann die Datei nicht laden. Ist jetzt bloß die Frage, warum das so ist.

Re: Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 03.03.2019, 09:28

Morgen,

wenn ich es manuell starte, läuft es ohne Probleme, hatte gestern gleich das mit der Augabenplanung gemacht, heute morgen kam der gleiche Fehler!

Re: Skript startet nicht

von enjoy » 02.03.2019, 19:33

Läuft dein Skript durch, wenn du es nach dem Starten von Windows manuell startest?
Wenn ja, könntest du eine "Zeitverzögerung" in das Skript einbauen, damit es erst später startet, wenn die notwendigen Rechte vorhanden sind.

wenn nein, ist der Zugriff auf das Script, bzw. auf den Ordner nicht (mehr) erlaubt?

Re: Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 02.03.2019, 18:38

Hallo,

Danke erstmal für die antworten, ich starte das Skript mit einer Verknüpfung im Autostartordner. Dieses ist vielseitig, es benennt den Arbeitsplatz um, danach steht halt nicht mehr Arbeitsplatz Sondern der Benutzer auf Wie der Dompuer heist, zu Beispiel: Uwe auf PC1, dann werden Programme gestartet, oder kontroliert, ob diese laufen, wenn nicht werden Sie gestartet oder halt nicht, Dann wird eine Downloadordner angelegt, aus dem Datum als Ordner, zb O:\\Server\2019\03.19\02. Das wollt ich eigentlich in den Firefox Downloadordner immer anlegen, früher hatte ich flashgot, welches downloads an Getrigth übergib und automatisch in den Tages aktuellen Ordner ablegt. War echt Super!!! Das Skript verbindet dann auch Netzlaifwerke. Ich habe mal den Fehler als Bild, das häng ich mal hinten ran. Ich weiss nicht warum das jetzt so schwer ist, hatte bis dato nie solche Probleme gehabt. Versuch mal mich mit der Aufgabengeschichte vertraut zu machen. Habe zwar keinen blassen, aber mal sehen.
Fehler WSH.jpg

Re: Skript startet nicht

von GwenDragon » 02.03.2019, 10:59

Zugriff verweigert? Auf was? Was macht denn das Skript?

Re: Skript startet nicht

von moinmoin » 02.03.2019, 08:21

Re: Skript startet nicht

von Manny » 01.03.2019, 20:53

Hallöchen

wie startet denn das Script - in Autostart oder wie hast du das gemacht ?

alternativ wäre es in der Aufgabenplanung vielleicht besser aufgehoben - dort bei Sicherheitsoptionen "mit höchsten Privilegien ausführen" den Haken setzen - bei Trigger kann man dann evtl. dann auch noch eine Startzeitverzögerung einstellen etc.


- ich habe fast alles in der Aufgabenplanung - im Autostart steht bei mir nur der Windows Defender - sonst nix ;)

Re: Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 01.03.2019, 20:01

Hallo,

hab in den Autostartordner eine Verknüpfung erstellt. Mehr nicht, hatte bis dato das Problem noch nie gehabt und dadurch mich nicht mit dem starten mit anderen Rechten beschäftigt. der gesamte ordner mit allen unterordnern den Vollzugriff für benutzer, Admin und andere! hatte schon die schuld ans WSH gedacht. hoffe man bekommt das Problem in den Griff. Danke schon mal!! gerade noch gelesen, Ereignisprotokolle??

Re: Skript startet nicht

von GwenDragon » 01.03.2019, 10:52

Und mit welchen Rechten startet das Skript? Im Benutzerkonto? Im SYSTEM-Konto?
Wo ist das Skript abgelegt? Autostart? Geplante Aufgaben?
Was steht in der Ereignisanzeige, wenn das Skript startet?

Skript startet nicht

von Weiss der Geier » 01.03.2019, 10:37

Hallo an Alle,

mein Pc führt ein Skript beim Start nicht aus! es kommt die Fehlermeldung "Zugriff verweigert", habe schon alles versucht, auf Zugriff erlauben unter Sicherheit. Habe alles´Berechtigungen übernommen und trotzdem geht es nicht!! Irgend eine Idee, was man da machen kann? Wenn der PC hoch gefahren ist und ich von Hand das Skript starte ist alles in Ordnung. Danke schon mal...

Nach oben