Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) ;) :smile: :lol: :hihi: :D :rofl: :muahah: :( :pff: :kopfstreichel: :ohno: :betruebt: :heulen: :kopfkratz: :duckundweg: :o :? :oops: :psst: :sauer: :-P :daumenrunter: :daumen: :dankeschoen: :thx: :dafür: :gähn:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von Melle » 06.06.2017, 19:54

Na klar! War eigentlich ganz einfach:

Zuerst AVG öffnen.
Dann erscheint das Fenster mit "Sie haben Basisschutz".
Oben rechts auf "Menue".
Dann auf "Einstellungen".
Dann auf "Komponenten".
"E-Mail-Schutz" - "Anpassen"
Und hier dann alle 3 Häkchen entfernen!

Seit die weg sind, klappt es wieder wie gewohnt!

Gruß
Elfriede

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von GwenDragon » 06.06.2017, 12:08

Erfeulich, dass es doch noch geklappt hat.

Kannst du bitte für Andere auch Schrift für Schritt sagen wie du das gemacht hast? Wer weiß ob jemand das auch mal braucht.

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von Melle » 05.06.2017, 23:39

Ich hab' die Stelle gefunden, an der man das abstellen kann!

Es funktioniert wieder einwandfrei, es erscheinen keine Zertifikatshinweise mehr und die Mails werden auch wieder ganz normal abgerufen und gesendet!

Danke für den Versuch der Hilfe!

Gruß
Elfriede

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von GwenDragon » 05.06.2017, 15:30

Wie gesagt, ich kenne nicht jedes Programm und AVG bietet online nichts an tiefergehender Information.
Möglicherweise kann man nichts in den kostenlosen Programmen ändern.

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von Melle » 05.06.2017, 14:09

Danke Dir recht herzlich für die Links - aber auch wenn ich mich genau daran halte - es wird mir bei den Programmen keine Möglichkeit mehr angezeigt, das spezielle Programm auszuwählen :sauer: :(
Es gibt nur noch "AVG Protection", kein gesondertes Programm mehr und ich kann dann nur auswählen zwischen "Deinstallieren" oder "Ändern". Bei "Ändern" macht dann das Programm irgendetwas und erklärt dann, daß alles ok ist - und Mails können wieder nur mit dem Zertifikatsfenster angenommen werden.

Es nervt unendlich!

Kommt das dann neuerdings bei allen kostenlosen Virenscannern vor?

Gruß
Elfriede

Re: Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von GwenDragon » 05.06.2017, 10:50

Das Problem ist, dass die Virenscanner/Desktop-Firewalls SSL-Zertifikate fälschen um sich so in den Web- und E-Mail-Verkehr einzuklinken, man nennt das Man-in-the-Middle-Angriff. Das schwächt die Sicherheit der verschlüsselten Verbindung, gefährdet möglicherweise Logins und Privatsphäre.
Es ist völlig sinnlos beim Abruf von Mails diese zu scannen, es reicht wenn beim Öffnen der Mail oder eines Anhangs gescannt wird, das macht dann aber schon der aktive Echtzeitschutz.
Insofern sind solche Scans nur störend und verhindern Mailabrufe.

Deaktiviere bitte in deinem Virenscanner sowas wie E-Mail-Schutz oder Überprüfung der sicheren Verbindungen (SSL) bei Mail-Servern.
https://support.avg.com/SupportArticleV ... ed-e-mails
https://www.avira.com/de/support-for-ho ... l/kbid/935

Mangels Besitz der Programme kann ich nicht mehr sagen.

Plötzlich keine Mails mehr abrufbar wegen falschem Zertifikat

von Melle » 04.06.2017, 23:51

Hallo,

seit 2 Tagen habe ich ein massives Problem mit dem Opera Mail-Programm:

Wenn ich meine Mails abrufen möchte (gmx, web, t-online, 1&1, strato), erscheint für jede Mailanschrift ein Fenster in dem folgendes unter Sicherheit steht:


Zertifikatsfehler:
(1) Das Zertifikat für "pop.gmail.com" ist vom unbekannten Zertifikatsaussteller "AVG Web/Mail Shield Root" unterzeichnet. Es kann nicht festgestellt werden, ob dieses ein gültiges Zertifikat ist.
(2) Das Zertifikat für "AVG Web/Mail Shield Root" ist vom unbekannten Zertifikatsaussteller "AVG Web/Mail Shield Root" unterzeichnet. Es kann nicht festgestellt werden, ob dieses ein gültiges Zertifikat ist.

Zertifikatsübersicht:
Inhaber: pop.gmail.com, Google Inc
Aussteller: AVG Web/Mail Shield Root, AVG Web/Mail Shield


Nun habe ich AVG deinstalliert und habe es mit Avira probiert - genau dasselbe Problem, nur steht jetzt halt Avira und nicht mehr AVG dran.

Ich habe an den Einstellungen absolut nichts verändert und deshalb wundert es mich so, daß es plötzlich dieses Problem gibt.

Wie kann ich das "falsche" Zertifikat entfernen?

Danke für Eure Hilfe.

Elfriede

Nach oben