Windows 10 17713 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead als RS5_RELEASE bereit

Es gibt mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Dona hat den roten Button gedrückt und uns die Windows 10 17713 (10.0.17713.1000) als neue Insider im Fast Ring und Skip Ahead bereitgestellt. Wichtig: Man fängt nun an die Zweige wieder zu ändern. Aus der rs_prerelease wird nun die rs5_release und der andere Zweig kann dann später wieder für die 19H01 (RS6) freigegeben werden.

Skip Ahead wird aus dem Auswahl-Menü verschwinden. In den nächsten Wochen wird es dann wieder erscheinen und man kann dann die Preview der nächsten Windows 10 1903 testen. Aber zurück zur neuen Build 17713. Wieder wurde viel im Microsoft Edge verbessert. Die PDF Toolbar kann nun angepinnt oder gelöst werden. Rendering-Verbesserungen wurden vorgenommen und noch einiges mehr. Es gibt aber auch Neuigkeiten zum Login.

Im Notepad wurde das Suchen/Ersetzen erheblich verbessert. Hat man einen Text ausgewählt, öffnet sich das Suchfeld mit diesem Text. Der Text kann nun gezoomt werden und weitere Änderungen. Wir werden natürlich wieder versuchen die ISO Dateien zu sammeln und werden dann hier den Link dazu einfügen. Danke schon einmal an alle Helfer, die wie immer fleißig sind. [Update] Hier nun der Link Die Änderungen in dieser Build umfassen:

Bekannte Probleme in der Windows 10 17713

  • Das dunkle Theme im Datei Explorer ist noch nicht ganz fertig.
  • Bei PCs mit mehreren Monitoren kann es in bestimmten Fällen vorkommen, dass alle Fenster nach oben verschoben erscheinen und die Maus an der falschen Stelle eingegeben wird. Der Workaround ist Strg + Alt + Entf, um den Task-Bildschirm aufzurufen und dann auf Abbrechen zu drücken. Bei Bedarf wiederholen.
  • Wir arbeiten an der Verbesserung der Einstellungen für HDR-Videos, Spiele und Anwendungen in einer neuen Windows HD-Farbseite unter System > Display. Einige Dinge werden vorübergehend nicht funktionieren; insbesondere werden einige Benutzer nicht in der Lage sein, die Unterstützung für HDR-Displays zu aktivieren/deaktivieren.
  • Bei Anwendungen, die ICC-Farbprofile verwenden, kann es zu Fehlern wie Access Denied kommen. Dazu gehören das Color Management Control Panel und die Farbprofilumschaltung bei bestimmten Surface-Geräten.
  • Wenn Sie in den Einstellungen Text vergrößern verwenden, kann es sein, dass Sie Probleme beim Beschneiden von Text sehen oder feststellen, dass der Text nicht überall größer wird.
  • Den Menü-Fehler in der Store App kann man ganz leicht umgehen, indem man mit der Maus nach links geht. Siehe Animation. Danke an Ben.

Weitere bekannte Fehler

  • Wenn Sie mit einem „….“-Menü in einer modernen Anwendung (z.B. Microsoft Store) interagieren, können Sie feststellen, dass ein Klick auf die Elemente das Menü einfach verwirft. Während das Menü geöffnet ist, sollten Sie, wenn Sie Ihre Maus auf die andere Seite der Anwendung bewegen, eine Stelle finden, an der die Menüpunkte hervorgehoben werden und Sie mit dem Menü interagieren können. Sie können auch die Tastatur verwenden, während das Menü geöffnet ist, um mit ihr zu interagieren.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Wenn Sie mit einem „….“-Menü in einer modernen Anwendung (z.B. Microsoft Store) interagieren, können Sie feststellen, dass ein Klick auf die Elemente das Menü einfach verwirft. Während das Menü geöffnet ist, sollten Sie, wenn Sie Ihre Maus auf die andere Seite der Anwendung bewegen, eine Stelle finden, an der die Menüpunkte hervorgehoben werden und Sie mit dem Menü interagieren können. Sie können auch die Tastatur verwenden, während das Menü geöffnet ist, um mit ihr zu interagieren.

  • Das Symbol für die Zustelloptimierung in den Einstellungen ist in diesem Build defekt (Sie sehen eine Box).

Bekannte Probleme für Entwickler

  • Wenn Sie einen der letzten Builds aus dem Fast Ring installieren und zum Slow Ring wechseln – optionale Inhalte wie das Aktivieren des Entwicklermodus werden fehlschlagen. Sie müssen im schnellen Ring bleiben, um optionale Inhalte hinzuzufügen/zu installieren/aktivieren. Dies liegt daran, dass optionale Inhalte nur auf Builds installiert werden, die für bestimmte Ringe zugelassen sind.

Bekannte Probleme für die Sprachausgabe

  • Uns ist ein Problem bekannt, das dazu führt, dass die Sprachausgabe beim Aufwachen aus dem Schlafmodus verblasst. Wir arbeiten an einer Lösung.
  • Wenn der Sprachausgabe Schnellstart gestartet wird, ist der Scan-Modus möglicherweise nicht zuverlässig aktiviert. Wir empfehlen, den Quickstart mit eingeschaltetem Scan-Modus durchzuführen. Um zu überprüfen, ob der Scanmodus aktiviert ist, drücken Sie Caps Lock + Space.
  • Wenn Sie den Scan-Modus verwenden, kann es zu mehreren Stopps für eine einzelne Steuerung kommen. Ein Beispiel dafür ist, wenn Sie ein Bild haben, das auch ein Link ist. Daran arbeiten wir aktiv.
  • Wenn die Sprachausgabe auf Einfügen eingestellt ist und Sie versuchen, einen Sprachausgabebefehl von einer Braillezeile aus zu senden, funktionieren diese Befehle nicht. Solange die Caps Lock-Taste Teil der Narrator-Tastenbelegung ist, funktioniert die Braille-Funktionalität wie vorgesehen.
  • Es gibt ein bekanntes Problem beim automatischen Lesen von Dialogen, bei dem der Titel des Dialogs mehr als einmal gesprochen wird.

Bekannte Probleme bei der Spielleiste

  • Das Framerate-Zählerdiagramm wird bei bekannten Spielen manchmal nicht korrekt angezeigt.
  • Das CPU-Diagramm zeigt in der linken oberen Ecke einen falschen Prozentsatz der Nutzung an.
  • Die Diagramme im Performance-Panel werden nicht sofort aktualisiert, wenn man durch die Registerkarten klickt.
  • Das Spielerbild des Benutzers wird auch nach der Anmeldung nicht korrekt angezeigt.

Wichtige behobene Probleme in der 17713

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Status eines Sprachausgabebefehls wie z.B. das Ein- und Ausschalten des Scan-Modus, die Lautstärke nach oben und unten, die Sprachgeschwindigkeit, die Änderung der Ausführlichkeit und der Kontextverbindlichkeit bei der Ausführung nicht angezeigt werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem man pixeldünne Linien in den fließenden Schatten sehen konnte, je nachdem, wo das Popup-UI aufgerufen wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem ein Teil des Textes auf der Seite Einstellungen > Datenschutz > Dateisystem unter „Apps den Zugriff auf Ihr Dateisystem erlauben“ einige ungewöhnliche Zeichen anstelle von Leerzeichen enthält.
  • Wir haben einige Verbesserungen an der Performance beim Laden der Spracheinstellungen vorgenommen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem powercfg /batteryreport in bestimmten Sprachen Zahlen fehlte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Anwendungen nicht über den Microsoft Store aktualisiert werden konnten, und zwar mit dem Fehler 0x8007019A, wenn das Update angehalten und dann fortgesetzt wurde.
  • Wir haben das Design des Menüs „Einstellungen und mehr“/“….“ in Microsoft Edge so angepasst, dass der Text „Neues inPrivate-Fenster“ nicht mehr beschnitten wird und Tipps zu den Tastenkombinationen zum Erstellen eines neuen Fensters und eines neuen inPrivate-Fensters hinzugefügt.

Weitere behobene Probleme

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem importierte Favoriten auf der Favoritenleiste in Microsoft Edge nicht immer Favicons laden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem nicht schließbaren inPrivate-Fenster führen konnte, wenn es durch Ziehen einer inPrivate-Registerkarte aus einem vorhandenen Microsoft Edge-Fenster erstellt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Kommentare auf github.com nicht korrekt in Microsoft Edge angezeigt wurden.
  • Wenn Sie die Zertifikatsdetails für eine Website in Microsoft Edge anzeigen, ist der Text nun auswählbar, sodass Sie ihn bei Bedarf kopieren können.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Seiten beim Überfahren von Textfeldern in Microsoft Edge im vorherigen Build einen unerwarteten kleinen leeren Tooltip zeigten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Strg-Tastenkombinationen auf der breiten Tastatur nicht in den Textfeldern der Website funktionierten, wenn Microsoft Edge verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass ein geöffnetes PDF in Microsoft Edge in der vorherigen Build abstürzte, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das PDF geklickt haben, um das generische Kontextmenü aufzurufen.
  • Wir haben einen hochschlagenden DWM-Absturz im vorherigen Build behoben.

blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 17713 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead als RS5_RELEASE bereit
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

44 Kommentare zu “Windows 10 17713 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead als RS5_RELEASE bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.