Microsoft in naher Zukunft nur noch mit 2 Betriebssystemen

MicrosoftWir hatten darüber schon mehrfach berichtet und auch spekuliert, dass Microsoft in naher Zukunft nicht mehr mit 3 Betriebssystemen auf dem Markt sein wird. Aktuell finden wir neben Windows 8.1 auch noch Windows RT 8.1 und Windows Phone. Und gerade die letzten beiden sollen wohl durch Microsoft zusammengelegt werden, um ein System für mobile Geräte wie Smartphones & Tablets auf ARM-Basis zu präsentieren. Wie das genau aussehen wird, ist nicht bekannt.

Angefangen hat man bereits damit, durch die Zusammenlegung der App-Enwicklerkonten der Windows Store Apps und Windows Phone Apps. Unter einem Konto können Entwickler nun Apps für beide Plattformen präsentieren.

Nun gibt auch Julie Larson-Green, Executive Vice President, Devices and Studios, von Microsoft, an, dass man in Zukunft nicht mehr 3 Systeme haben will. Details werden nicht angegeben, doch auch hier kann man herauslesen, dass es ein „neues“ bzw. einheitliches Betriebssystem für mobile Geräte geben wird.

[stextbox id=“zitat“]

We have the Windows Phone OS.  We have Windows RT and we have full Windows.  We’re not going to have three.  We do think there’s a world where there is a more mobile operating system that doesn’t have the risks to battery life, or the risks to security.  But, it also comes at the cost of flexibility.  So we believe in that vision and that direction and we’re continuing down that path.

[/stextbox]

 

[via, Quelle]

 

Microsoft in naher Zukunft nur noch mit 2 Betriebssystemen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.