Treibersignatur deaktivieren Unsignierte Treiber installieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durch die von Microsoft eingeführte Treibersignatur wird verhindert, dass Treiber die nicht von Microsoft zertifiziert sind installiert werden können.

Hier kommt aber das Problem, dass bei älterer Hardware die Hersteller die Treiber nicht mehr aktualisieren, bzw. die Treiber zertifizieren lassen.

Damit man trotzdem alte Treiber installieren kann, bietet Microsoft in Windows 10 weiterhin die Möglichkeit unsignierte Treiber zu installieren.

Wichtig: Mit der Windows 10 1607 Welche Windows 10 Version habe ich installiert verschärft Microsoft die Signierung der Kernel-Modus-Treiber (kernel mode drivers), wenn man Windows 10 neu installiert.

Windows 10 verhindert so das Starten von Boot-Treibern, die nicht signiert sind. Diese werden dann vom Programmkompatibilitäts-Assistenten blockiert.

Folgende Versionen von Windows 10 werden diese Treiber dann ganz löschen.

Ausgenommen davon sind:

  • Upgrades von älteren Versionen
  • Secure Boot ist im Bios deaktiviert


Wie es geht, zeigen wir euch hier:

Wichtig: Diese Anleitung und auch die unsignierten Treiber sollte man nur benutzen, wenn:

  • Es Treiber vom Hersteller sind.
  • Keine Treiber von unbekannten Quellen geladen hat
  • Es wirklich keine neuen Treiber vom Hersteller gibt.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Unsignierte Treiber über die Eingabeaufforderung aktivieren

Unsignierte-treiber-aktivieren-windows-10-1.jpg

Auch hier noch einmal der Hinweis: Secure Boot muss im Bios deaktiviert werden, bevor man diese Befehle anwenden kann.


Über die Eingabeaufforderung lässt sich am schnellsten die digitale Signatur der Treiber deaktivieren.

Beide Befehle nacheinander abarbeiten.

  • Win + X drücken Eingabeaufforderung (Administrator) öffnen
    • Oder Startmenü / Startbildschirm cmd.exe eingeben und per Rechtsklick als Administrator starten
  • BCDEDIT –Set LoadOptions DDISABLE_INTEGRITY_CHECKS (Strg + C und Strg + V) eingeben und Enter drücken
  • BCDEDIT –Set TESTSIGNING ON eingeben und Enter drücken

Damit ist gewährleistet, dass auch unsignierte Treiber installiert werden können.

Nach einem Neustart können nun die Treiber installiert werden.

Unsignierte Treiber über die Eingabeaufforderung deaktivieren

Um diese Eingabe wieder rückgängig zu machen, gibt man in der als Administrator gestarteten Eingabeaufforderung nacheinander diese Befehle ein:

  • BCDEDIT –Set LoadOptions EENABLE_INTEGRITY_CHECKS eingeben und Enter drücken
  • BCDEDIT –Set TESTSIGNING OFF eingeben und Enter drücken.

Auch hier nun einen Neustart machen, damit die Eingabe auch wirksam wird.

Unsignierte Treiber über die erweiterten Starteinstellungen aktivieren

Neu-starten-windows-10-möglichkeiten-ruhezustand-1.jpg
  • Shift Taste (Pfeil nach oben) gedrückt halten und auf Neu starten klicken

Nun:

  • Problembehandlung
  • Erweiterte Optionen
  • Starteinstellungen
  • Auf Neu starten klicken
Digital unsignierte treiber installieren windows 8 6.jpg
  • Mit F7 oder 7 wird Erzwingen der Treibersignatur deaktiviert.
  • Windows 10 startet erneut


Digital unsignierte treiber installieren windows 8 7.jpg

Die unsignierten Treiber können nun installiert werden.


Fehlermeldung: Ein digital signierter Treiber ist erforderlich Windows 10

Ein-digital-signierter-treiber-ist-erforderlich-windows-10.jpg

Erhält man trotz deaktiviertem Secure Boot beim Start von Programmen die Meldung

  • Ein digital signierter Treiber ist erforderlich - Die Installation eines Treibers ohne digitale Signatur wurde blockiert

dann kann man diese Meldung deaktivieren. Und so geht es:

Ein-digital-signierter-treiber-ist-erforderlich-windows-10-1.jpg

Windows 10 Pro

  • Windows-Taste + R drücken gpedit.msc eingeben und starten
  • Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Anwendungskompatibilität
  • Im rechten Fenster nun Programmkompatibilitäts-Assistenten deaktivieren
  • Diesen Eintrag doppelt anklicken und auf Aktiviert stellen.


Windows 10 Home und Pro

  • Dienste in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Dort Programmkompatibilitäts-Assistent-Dienst doppelt anklicken.
  • Beenden und auf Deaktiviert stellen. Mit OK übernehmen und den PC neu starten

Oder die Gruppenrichtlinie in der Registry eintragen:

  • Windows-Taste + R regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows gehen
  • Rechtsklick auf Windows -> Neu -> Schlüssel AppCompat
  • Im rechten Fenster nun Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32 Bit) mit dem Namen DisablePCA anlegen
  • Wert 1 = Programmkompatibilitäts-Assisten wird deaktiviert
  • Wert 0 oder Eintrag löschen = Programmkompatibilitäts-Assisten wird ausgeführt.

Auch hier den Rechner neu starten.





Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box.

Du hast weitere Fragen oder benötigst Hilfe? Dann ab ins Forum! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows 8.1 und Windows 10
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Startmenü reparieren Windows 10
  2. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  3. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  4. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  5. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  6. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10
  7. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  8. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft
  9. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  10. Datenträgerbereinigung Windows 10 Alte Daten richtig löschen und Windows.old Ordner Dateien herauskopieren und entfernen Windows 10


+ Top 11 bis 25