news
Pfeilbutton 

Android 5.0 “Lollipop” offiziell vorgestellt

von Mike » 16. Oktober 2014, 09:32

android-lollipop-screenshotsNeben den neuen Geräten wie Nexus 6, Nexus 9 und Nexus Player hat Google gestern dann auch endlich Version 5.0 von Android offiziell enthüllt und den Namen bekanntgegeben. Dabei handelt es sich wie vermutet um “Lollipop”. Hauptsächliche Änderung, welche Android 5.0 mitbringen wird, ist das neue Material Design. Zahlreiche Apps setzten ja bereits jetzt schon auf dieses Design und Google hat seine Dienste auch schon umgestellt.

Flacheres Design kombiniert mit mehr Farbe – dass soll Android 5.0 auszeichnen. Weiterhin gibts Neuerungen bei der Synchronisiation von Geräten.

Weiterlesen…

Nach oben

Nexus Player – Google stellt Set-Top-Box mit Android TV offiziell vor

von Mike » , 09:24

player-overview-1600Nicht nur ein neues Smartphone und ein neues Tablet hat uns Google am gestrigen Tage vorgestellt. Sondern auch einen Konkurrenten für den Fire TV von Amazon. Dabei handelt es sich um den Nexus Player von Asus welcher als erste TV-Box mit Android TV ausgestattet ist. Neben einer minimalistischen Fernbedienung kann man an die runde TV-Box auch ein Game-Controller zum Spielen anschließen. Ansonsten steuert man den Nexus Player einfach per Smartphone oder Tablet.

Der Nexus Player ist Cast fähig und kann somit von allen Apps, welche den Chromecast unterstützten, angesteuert werden. Zahlreiche beliebte Apps sind bereits vorinstalliert und im Play Store gibts natürlich noch weitere.

Weiterlesen…

Nach oben

Nexus 9 – Google stellt sein neues Tablet offiziell vor

von Mike » , 09:06

Nexus9Neben dem “kleinen” Nexus 6 Smartphone wurde auch das lang ersehnte, neue Tablet in Form des Nexus 9 vorgestellt, welches aus dem Hause HTC kommt. Gespannt war man, was HTC hier liefern kann. Denn von HTC selbst gab es schon lange kein Tablet mehr. In insgesamt 3 Ausführungen wird das Nexus 9 kommen. So werden 2 Versionen mit Wlan only ausgestattet sein – hier hat man dann die Wahl zwischen 16 GB  und 32 GB internem Speicher. Version 3 bietet zusätzlich LTE und kommt mit 32 GB internem Speicher.

Ausgestattet ist das Nexus 9 mit einem 8,9 Zoll großem QHD-Display mit 2048 x 1536 Pixeln und bietet das 4:3 Format. Angetrieben wird es vom Nvidia Tegra K1 Chip mit 2,3 GHz je Kern und 64-Bit Unterstützung. Mich freut es, dass Google endlich einmal wieder auf Nvidia setzt. Unterstützt wird der Chip von 2 GB RAM.

Weiterlesen…

Nach oben

Google stellt das Nexus 6 offiziell vor

von Mike » , 08:49

Nexus6-1Nachdem wir in den letzten Tagen immer mehr Informationen zum kommenden Nexus 6 Smartphone von Google im Netz lesen konnten, stand gestern der angekündigte Pressetermin an. Und wie erwartet hat man hier u.a. das neue Nexus 6 Smartphone, welches in diesem Jahr von Motorola kommt,vorgestellt. Und die Ähnlichkeit zum aktuellen Moto X (2014) ist deutlich erkennbar. Auch die bislang duchgesickerten Spezifikationen haben sich bestätigt. Verbaut wurde auch in diesem Jahr wieder die aktuellste Hardware aber in einem größeren Format.

So kommt das Nexus 6 mit sattem 5,96 Zoll Display – somit geht auch Google dem Trend nach immer größer werdenden Smartphones nach. Beim Nexus 6 könnte man in diesem Fall schon von einem Phablet sprechen. Angetrieben wird das Gerät von einem Snapdragon 805 Quadcore-Chip aus dem Hause Qualcomm mit 2,7 GHz je Kern und bekommt Unterstützung von 3 GB RAM.

Weiterlesen…

Nach oben

Windows 10: PopCharms.exe bringt die Charm Bar mit der Maus wieder zum Vorschein

von moinmoin » 15. Oktober 2014, 18:54

popcharms-exe-windows-10-charmsbar-aktivierenJetzt musste ich doch ein wenig schmunzeln. Unter Windows 8 und 8.1 haben sich gefühlte 99% der Benutzer über die doofe Charm Bar aufgeregt, die mit der Maus in den Ecken immer zum Vorschein kam.
Klar konnte man das relativ deaktivieren. Und nun ist Windows 10 am Start, Microsoft hat die CharmBar über die Ecken deaktiviert, aber über Win + C oder Win + i wieder hervorrufen, schon gibt es einen User Namens Kohn aka NolaCyclingGuy, der eine kleine PopCharms.exe (Charmsbar Launcher) angefertigt hat, die die Charm Bar wieder zum Vorschein bringt, wenn man mit der Maus in die Ecken geht.

Weiterlesen…

Nach oben

Hotfix: KB3000988 behebt das Problem “Das Profil für den Benutzer ist ein temporäres Profil”

von moinmoin » , 17:32

kategorie-windowsIn den optionalen Updates vom Oktober befindet sich, neben dem Update Rollup KB2995388 auch die KB3000988. Dies ist ein Hotfix für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

Vorausgesetzt man hatte die KB2918614 vom August 2014 installiert, kann es passieren, dass bei einer Installation eines *.msi Paketes die Installation fehlschlägt. Der Hinweis in etwa: Das Profil für den Benutzer ist ein temporäres Profil.

Weiterlesen…

Nach oben

KB2987107 für den Internet Explorer 11 bringt die Bing Suchleiste mit. Diese kann man aber auch entfernen

von moinmoin » , 17:20

internet-explorer-neue-registerkarte-mit-bing-suchleisteMit dem Oktober-Patchday kam gestern auch das Kumulative Sicherheitsupdate für den Internet Explorer 11 mit. Dieses Sicherheitsupdate beinhaltet nicht nur Sicherheitspatches, sondern auch die KB3009037.
Und genau dieses Update ist dafür zuständig, dass man in der neuen Registerkarte im Internet Explorer nun auch die Bing-Suchleiste findet. Richtig schön dick und breit macht sie sich.

Aber diese kann man, wenn man denn möchte, auch ohne Probleme wieder entfernen.

Weiterlesen…

Nach oben

KB2995388 Update-Rollup Oktober 2014

von moinmoin » , 08:01

kategorie-windowsAuch in diesem Monat stellt Microsoft ein Updaterollup zur Verfügung. Die KB 2995388 taucht in Windows Update unter optionale Updates auf, oder kann manuell heruntergeladen werden.
Im Update-Rollup enthalten ist die
▪ KB2998224 – Das Update behebt ein Speicherproblem beim abspielen einer mp4 Datei. (Memory Leak)
▪ KB2994774 – Das Update behebt ein Problem, dass nur 5 Apps an die Taskleiste angeheftet werden können, nach einem Out-of-box experience (OOBE)
▪ KB2992811 – Das Update behebt den Fehler, dass es zum einfrieren kommt, wenn man zwischen Accounts wechselt.

Weiterlesen…

Nach oben

Windows 10: Wird das Insider Programm auch in der finalen Version enthalten sein ?

von Mike » , 07:30

kategorie-windows-10Wer aktuell die Tech-Preview von Windows 10 testet, kennt das Insider Programm von Microsoft. Denn damit gewährt man Microsoft Einblick auf dad genutzte System. Microsoft sammelt hierüber Daten und Fehler, um diese bis zur finalen Version zu beheben.

Gerade die “Sammelwut” in der Tech-Preview schreckt aber viele User vor einem Test ab. Und nun gibt’s erste Gerüchte, dass Microsoft auch in der finalen Windows 10 Version das Insider Programm fortführen wird.

Weiterlesen…

Nach oben

Google stellt Video zur Namensfindung von Android L online

von Mike » , 05:06

Screenshot_2014-10-15-05-02-03Android L – so der aktuelle Codename für die kommende Version von Googles mobilem System. Heute soll Android L vorgestellt werden und auch der offizielle Name enthüllt werden.

Zahlreiche Spekulationen gab es in der Vergangenheit bereits und nun hat Google ein witziges Video zur Namensfindung online gestellt.

Weiterlesen…

Nach oben

Erstes Pressebild vom Nexus 6 geleakt

von Mike » 14. Oktober 2014, 20:18

Bz6NAHjCMAAYUs0

Auch in seinem wohlverdientem Ruhestand kann es Evleaks offensichtlich doch nicht ganz lassen. Denn schon wieder hat er ein neues Bild von uns. Und diesesmal soll es sich um das kommende Nexus 6 aus dem Hause Google handeln.

Wie bereits geschrieben, kann nicht gesagt werden, wann das Smartphone mit 5,9 Zoll Display präsentiert wird. Einige munkeln bereits am morgigen Tage aber auch November ist bereits gefallen. Die angezeigte Uhrzeit auf dem Bild zeigt auch auf, dass Android 5 auf dem Gerät installiert sein wird.

Weiterlesen…

Nach oben

Samsung kündigt nächste WLAN-Generation für 2015 an

von Mike » , 19:58

samsung-logoGerade hat sich so langsam WLAN ac als Standard durchgesetzt – da kündigt Samsung nun für 2015 bereits die nächste Generation an. Gerade in diesem Jahr haben die Router-Hersteller gerademal WLAN ac an Bord und zahlreiche Geräte zu Hause funken auch imer noch mit WLAN n im 2,4 GHz Bereich.

2015 will Samsung dann aber den Standard WLAN ad in ersten Geräten platzieren, welcher Datenraten von bis zu 4,6 Gbps erreichen soll. In der Theorie wären das somit mehr als 500 MB/s.

Weiterlesen…

Nach oben

Transparenz in der Taskleiste deaktivieren in Windows 10 mit Opaque Taskbar

von moinmoin » , 16:57

Transparenz in der Taskleiste deaktivieren Windows 10Irgendwie sieht es immer komisch aus, oder? Die Fenster in Windows 10 und eine Variante älter sind ohne Transparenz und die Taskleiste dagegen ist durchsichtig.

Aber auch hier hilft das kleine Tool von Sergey: Opaque Taskbar. Mit dem gesetzten Haken Disable Transparency at Startup muss es mit Windows 10 immer mit starten, damit die Transparenz entfernt wird.
Hat natürlich den Vorteil, dass keine Systemdateien geändert werden, sondern die DWM API immer im Ram verändert wird, um die durchsichtige Taskleiste undurchsichtig zu machen.

Weiterlesen…

Nach oben