Windows 10 Mobile 10586.71 liegt schon auf den Microsoft Servern zum Download bereit (Update)

Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass Microsoft am kommenden Dienstag die mobile Version von Windows 10 von 10586.63 auf die 10586.71 aktualisieren wird. Bisher lief es noch unter Gerücht. Aber nun liegt die Build 10586.71 (10.0.13073.71) auf den Servern von Microsoft zum Download bereit. Mit dem Internet Explorer kann man diesen Link „ansteuern“.
Ausgerollt wird das Update dann am 2.Patchday Januar, also am 26.1.

10586.71

Diese Version ist für die „Nicht-Insider“, also die Threshold (TH2) Besitzer. Die Windows 10 Mobile User, die mit der Insider unterwegs sind, werden auf eine nächste Insider Version warten müssen.

Ausgegeben wird der Download mit 705,7 MB. Aber da es per Update heruntergeladen wird, reduziert es sich natürlich.

Kann man nur hoffen, dass in der Version 10586.71 einige Fehler ausgebügelt wurden, die doch noch störend sind. Mehr dazu dann hoffentlich in einer Changelog am Dienstag.

[Update] Hier ein Bild von Winbeta für die mobile Windows 10:

Windows 10 Mobile build 10586.71

Via: wmpu

Quelle Bild: winbeta

Du hast Lust, bei uns als Blogger mitzumachen? Dann melde dich über die Tipp-Box bei uns.
Jürgen
Windows 10 Mobile 10586.71 liegt schon auf den Microsoft Servern zum Download bereit (Update)

5 Kommentare zu “Windows 10 Mobile 10586.71 liegt schon auf den Microsoft Servern zum Download bereit (Update)

  • NeMeSiSX2LCschreibt:

    Kann sich mal ein windows insider melden, der auf seinem handy schon eine redstone build laufen hat? Mir war nämlich so, das wir immer noch th2 builds bekommen.

    geschrieben mit der Deskmodder.de App

    0
    1. moinmoinschreibt:

      Hast ja recht, war Quatsch mit Sosse. Da hab ich PC und Mobile durcheinander gebracht. Ist ausgebessert.

      1+
      • avatar
  • Holgischreibt:

    Kann mir mal jemand erklären, warum der MS Update Catalog nur mit dem „alten“ Internet Explorer funktioniert (soll?!) und nicht mit dem MS EDGE. Was denkt sich MS dabei?

    2+
    • avatar
    1. Smartischreibt:

      Ich glaube das liegt an der Kompatibilität oder gar Sicherheitseinstellungen.

      0
    2. Josefschreibt:

      Das liegt an der Beschaffenheit des MS Update Catalog. Die Seite funktioniert mit hilfe eines ActiveX-Addons. Diese Dinger gibts nur für den IE.

      Die meisten Browser haben leider keine ActiveX-Schnittstelle für Addons.
      Firefox unterstützt die NPAPI (veraltete Netscape-Plugin-Schnittstelle, nur noch bis Ende 2016).
      Chrome unterstützt weder NPAPI, noch ActiveX, sondern hat eine eigene Schnittstelle: PPAPI (Pepper).
      Manche Browser haben auch noch gar keine Addon-Schnittstelle, wie z. B. MS Edge.

      PS: habe Opera und Vivaldi bewusst ausgelassen. Ist ja grausam was die bisher abgeliefert haben und noch werden.

      1+
      • avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *