Metro Apps auch bei niedriger Auflösung starten

Netbooks werden noch mit einer Auflösung unterhalb von 1024 x 768 ausgeliefert.
Apps aus dem Appstore starten aber erst ab einer Auflösung ab 1024 x 768.
Siehe:Metro Apps: Anzahl der Apps erhöhen oder verringern
Das betrifft nicht die angehefteten Programme.

Um nun aber auch Apps starten zu können, muss man einen Trick anwenden.
– Win + R drücken und regedit.exe eintippen und starten
– Auf Bearbeiten /Suchen bzw. STRG+F dann display1_downscalingsupported eintippen und suchen lassen.
– Standardwert von 0 auf 1 ändern.
– Weitersuchen ob display1_downscalingsupported noch einmal vorkommt. Wenn ja auch dort den Wert ändern.
– Neustart

Das solls gewesen sein. Mehr dazu im Wiki

Metro Apps auch bei niedriger Auflösung starten
Artikel teilen
Über den Autor
Du hast Lust, bei uns als Blogger mitzumachen? Dann melde dich über die Tipp-Box bei uns. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *